Follow

Seit heute ist der Edge-Browser von Microsoft als stable für Linux verfügbar. Von einer Installation rate ich ab, da jede besuchte URL (vollständig) an Microsoft übermittelt wird. Nennen wir es beim Namen: Spyware.

kuketz-blog.de/microsoft-edge-

@kuketzblog warum sollte ich bitte nochmal einen MS Browser auf Linux installieren?

@kuketzblog Wann kommt eigentlich das nächste Update für Internet Explorer für Mac?
#wegduck

@kuketzblog
Ich nutze Edge auf Linux, aber tatsächlich nur für die Microsoft-eigenen Seiten / Dienste, die mein Arbeitgeber (imho rechtswidrig) voraussetzt und nutzt. Aus Gründen der Kompatibilität.

Für alles andere nutze ich #Firefox / #librewolf . Microsoft vertraue ich nicht. Und wie sich zeigt, tue ich das zurecht.

@lerothas Firejail 😉 // Glücklicherweise werde ich mir diesen MS Kram nicht auf privaten Geräten antun müssen.

@lerothas das ist in Deinem Fall, um das korrekt zu sagen, nicht der Arbeitgeber sondern Deine Schulleitung. Ich würde meine dafür ganz klar dem @lfdi melden.

@lfdi - wenn ich das ja richtig verstanden habe wollen Sie seit diesem Herbst dann solchen Beschwerden auch nachgehen - oder ist das überholt?

Wenn wir nichts tun ändert sich nichts.

@kuketzblog

@angry
Meine letzte Information vom Kultusministerium in einem Schreiben diesen Monats ist eine Duldung des Systems an sich, bis das neue da ist. 🤷‍♂️ Bei Datenschutz vergehen gilt anderes, aber die muss man erst mal nachweisen.

Sind Vor- und Zunahme im System bereits vom Datenschutz betroffen? Ich weiß es nicht.
@lfdi @kuketzblog

@lerothas
Eigentlich muss der Anbieter bzw die Schulleitung nachweisen, dass alles ok ist. Aber in der Praxis hast du leider nach meinen Erfahrungen Recht. Verantwortliche Ebenen lassen alles abblitzen...
@angry @lfdi @kuketzblog

@lerothas
Sind sie. Das ist ja sogar leider noch das Kriterium, was am ehesten "anerkannt" wird von SLs etc.
Viele bieten als Ausweg ja an, ein Pseudonym zu verwenden... Was bei den ganzen parallel laufenden Tracking-Techniken mMn völliger Humbug ist.
@angry @lfdi @kuketzblog

@curious_oecher
Macht auch das Handling völlig unmöglich. Schüler dkvfak3491 kommt heute später wegen ÖPNV Problemen. 🤔...🤷‍♂️ Zumal Teams ja sowas wie Klassen (oder Gruppen) scheinbar garnicht kennt. Ich muss jeden Schüler einzeln hinzufügen, anstatt eine Klassen als Verband.
@angry @lfdi @kuketzblog

@angry
Ich kann aber auch wenig machen.
1. Habe ich es bei der Schulleitung schon angemerkt, wurde aber mit eben Verweis auf Duldung abgewiesen.
2. Ich bin der einzige, der das System offen kritisiert. Wegen Bedienbarkeit, Barrierefreiheit und Datenschutz. D.h. kommt da was, fällt es sowieso auf mich zurück, egal wer es warum war.
@lfdi @kuketzblog

@lerothas - ja, wenn man die einzige Person ist die das kritisiert ist der Rückschluss leider naheliegend. Und damit kommen ggf. auch die "nicht nachweisbaren Nachteile für die weitere berufliche Laufbahn".

So ist das lieber @lfdi und deshalb verstehe ich wenn Kolleg:innen sich auch von Ihnen allein gelassen fühlen!

Wann ist denn die Duldung zu Ende? Wir haben für alle Schulen Moodle / itslearning. Wir haben BigBlueButton. Wir haben Mail-Accouns bei BelWü. Was fehlt noch?

@kuketzblog

@angry
Da fragst du den falschen. Es soll ja eine neue Ausschreibung für eine digitale Plattform geben auch zur (nicht vorhandenen, weil nicht gewollten) Kollaboration zwischen Lehrkräften. Man könnte jetzt einfach zu Moodle und BBB Nextcloud dran hängen und man wäre fertig. Stattdessen werden Moodle und BBB eingestampft.
Versteht niemand.
Hat irgendwas mit Lobby und Schmiergeldzahlungen zu tun, behaupte ich mal. Anders für mich nicht nachvollziehbar.
@lfdi @kuketzblog

@lerothas die Frage, in wie weit denn eine Duldung angesichts der vorhandenen Werkzeuge überhaupt noch aufrecht erhalten werden kann, ging an @lfdi, nicht an Dich.

Davon abgesehen wird Moodle und BBB nicht eingestampft. Wer behauptet denn so etwas? Der Betrieb von Moodle bei BelWü wird erst beendet wenn das von jemand anderem übernommen wurde. Und BBB läuft gar nicht bei BelWü!

@kuketzblog

@angry
Ja, solange bis es was neues gibt. Danach ist das vermutlich Geschichte, weil irgendjemand eine ganz tolle Schulplattform erstellt, die dann nach Lobbyarbeit genutzt werden muss. 🤷‍♂️
Dabei gibt es das notwendige schon alles und müsste nur auf dauerhafte Füße gestellt werden.
@lfdi @kuketzblog

@angry @lerothas @kuketzblog
Es fehlt das Angebot einer datenschutzkonformen Bildungsplattform durch das Kultusministerium - da wird jetzt an der Ausschreibung gearbeitet.

Denn viele Schulen packen es nicht alleine, eine funktionierende, faire und rechtskonforme Infrastruktur aufzubauen - sie brauchen dazu Hilfe.

Bis dahin bietet der @lfdi in seinem #Bildungszentrum #BIDIB Unterstützung für alle Beteiligten an.

@lfdi
Ich dachte Moodle, BBB, ... stehen, wenn gewünscht, für alle Schulen zur Verfügung. Dann muss doch kein System ausgeschrieben werden, eine Ausschreibung von ein paar Admin-Stellen zum Betreiben, Warten, Supporten der aktuell vorhandenen Infrastruktur und die Unterstützung der Schulen würden doch genügen.

@lfdi @lerothas @kuketzblog @angry Mail-Accounts bei BelWü, das nächste "Schmerzthema". Wird wohl nur für Lehrer bleiben, Schüleraccounts liegen dann (wenn die Schule solche verwaltet) bei einem Anbieter, den die Schule oder der städtische Schulträger wählt.
Freue mich schon auf die Diskussionen, welcher "europäische" Anbieter eigentlich nur ein Ableger eines amerikanischen Unternehmens ist ...

@angry @lerothas @kuketzblog
Klar gehen wir allen Beschwerden nach, das ist unser Job.

@kuketzblog Microsoft dachte sich so: "Wir sollten den Begriff 'edgy' wieder negativ besetzen!"

@kuketzblog Edge auf Linux!? Das wäre für mich eine klassische Aprilscherz-Meldung.😆

@kuketzblog
Ich hab' ja mal gehört, dass Microsoft jetzt Open Source liebt. Wenn dem so ist, wo kann man den Quelltext herunterladen, und unter welcher Lizenz steht der?

@kuketzblog
Sagen wir ganz Banal , DATEN sind das neue Gold egal wie ....😜

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!