Follow

Da hat jemand mal die E-Mail-Server der öffentlichen Verwaltung auf (Sicherheits-)Kriterien wie TLS und DNSSEC geprüft.

blog.lindenberg.one/Emailsiche

@kuketzblog Teils, teils aus eigenem persönlichen Interesse. Fällt gemischt aus.

@joachimlindenberg @kuketzblog Mich hatte interessiert, über welchen Weg meine E-Mail an die Stadtverwaltung und an das Landratsamt geht. Ich betreibe meinen Email-Server (Mailcow) selbst.

@dannykorpan
Du wohnst in Brandenburg oder Sachsen-Anhalt? Oder dazwischen (farblich :))?
Ich hab auch einen Mailcow, und ihn so konfiguriert dass ich mitbekomme wenn Mails nicht sicher verschickt werden.

@joachimlindenberg Nein, wohne ich nicht, siehe Profil.
Wie hast du deinen Mailcow dazu bewegt dich proaktiv darüber zu informieren?

@dannykorpan
TLS steht auf "verify" - dann hängen die meisten Mails erstmal in der Queue. Die wird von einem crontab-Eintrag überwacht und Änderungen mir zugemailt. Dann werden Transport-Policies generiert damit es trotzdem rausgeht (hab noch andere User) - bei weniger als encrypt beschwere ich mich dann mal...
wenn Interesse besteht kann ich Dir das skript schicken, ist aber Q&D...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!