@kuketzblog Vielen Dank fürs darum Kümmern. Wäre der nächste Schritt, in einigen Wochen bei der zuständigen Datenschutzbehörde nachzuhaken, ob dort eine solche Vorstellung eingegangen ist, und mit welchem Ergebnis die Behörde geprüft hat?

@ilumium Die nächsten Schritte werden bereits vorbereitet. Sie führen aber nicht über eine Datenschutzbehörde.

@kuketzblog kann man so einfach "Dritte" umgehen?

"Alle in diesem Zusammenhang eingesetzten Dienstleister sind vertraglich gebunden, handeln nicht in eigenem Interesse und streng nach unserer Weisung. Sie sind deshalb nicht Dritte im Sinne der DSGVO."

@kuketzblog Danke! Also ohne #Android oder i(gitigit)OS kein Spaß. Ich bleib trotzdem bei meinem #PinePhone und installier auch kein Android!

@kuketzblog Wenn es Auftragsverarbeiter sind, sollte es für die Bahn ja ohne Probleme möglich seien, hier eine vollständige Auskunft über die verarbeiteten Daten zu erteilen 🙃

@kuketzblog Ich paraphrasier mal.

»Über Rechtsverstöße oder nicht reden wir nicht mit Ihnen, höchstens mit unserer lokalen Aufsichtsbehörde, Sie Wadenbeißer. Wir gehen davon aus, dass da vernünftige Menschen sitzen, die unsere marktkonforme Rechtsauslegung und Rechtspraxis teilen.«

Irgendwie typisch Monopolist.

Hätten die ihr Consent-Banner und überhaupt ihre Webseite nicht laufend juristisch im Blick haben und überprüfen (lassen) müssen? Warum erst, wenn sie nicht zu ignorierende Beweise öffentlich präsentiert bekommen? Meine letzte Frage ist rhetorisch.

@kuketzblog 3 Tage für so eine Antwort, ging ja fix für ne ganze Rechtsabteilung. Wer hört da nicht Pippi Langstrumpf singen? Solange Lobbyarbeit maßgeblich Gesetze beeinflussen / erstellen, wird sich das IMHO auch nicht ändern. Böse gesagt ist's wie : Was deins ist ist meins, was meins ist geht dich garnichts an. Konsequenzen sind scheinbar nicht zu befürchten oder geschehen dann nur still und heimlich.

@kuketzblog Ich habe mal eine vollständige Datenauskunft zu DB Navigator und bahn.de angefordert. ZIP kam schnell per Mail, aber ich warte noch auf das Passwort per Post.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!