@kuketzblog@social.tchncs.de aber die Installation ist halt nicht so toll und selbst aktualisieren muss man ihn auch, so lange der in dem großen Repositorys fehlt, wird er eine Randerscheinung bleiben.

@don @kuketzblog Es gibt doch inzwischen Third-Party repos, die man nutzen kann. Zumindest tue ich das.

@don @theDoctor Am besten wäre wohl die Debian-Installation. Auch wenn diese vmtl. (laut beschreibung) die Version für LTS 20.04 installieren wird. Und sonst vielleicht Waterfox probieren.
Es ist schon doof, dass es kein Flatpak von irgendeinem der Firefox-Forks gibt :/
librewolf.net/installation/deb

@nido @don Nein, die Debian-Version wird nicht funktionieren, man braucht die Ubuntu-Version. Und es gibt ein flatpak: flathub.org/apps/details/io.gi
Waterfox halte ich im Gegenzug für eine schlechtere Idee.

@theDoctor @don Oh, my bad :mastozany:
Werde zu Hause mal testen, ob das funktioniert. Wüsste nicht, warum nicht.

@nido @don Auf der Website wird explizit darauf hingewiesen, dass die Debian repo nicht für Ubuntu-Derivate funktioniert. Ob das immer noch stimmt kann ich nicht sagen, aber ich sehe keinen Sinn darin es zu tun, wenn es eine Extraversion für Ubuntu gibt.

@theDoctor@fosstodon.org @nido@troet.cafe

cool, den Browser gibt es jetzt direkt bei POP!OS.

Ich benutze sonst immer den Account bei Firefox für die Lesezeichen, der ist da wohl ausgebaut worden?

@don @kuketzblog\@social.tchncs.de ich benutz das Flatpack und bin völlig zufrieden

@kuketzblog Das gilt aber doch nur für ein "ungehärtetes" System, oder?

@Rako_Lohgar Nein. Der Browser macht insgesamt eine gute Figur - egal auf welchem System.

@kuketzblog Ich meinte eigentlich, dass man Browsern durch Plug-ins die Lücken stopfen kann. ;-)

@Rako_Lohgar Bei Firefox geht das, ja. Aber Plugins sind nicht ausreichend, sondern auch Änderungen an der about:config.

@kuketzblog Nutze #Brave & der sieht daneben ja auch sehr gut aus. Was hätte #LibreWolf gegenüber Brave noch für Vorteile?

Hab gestern auch mal geschaut, was mein Android Brave so über mich preisgibt, während ich mit #VPN verbunden bin und war entsetzt, wie viele Daten da trotzdem noch durchgehen, mit denen man identifizieren kann.

@kuketzblog Ist das gute Ergebnis von Brave mit LibreWolf vergleichbar (in Bezug auf den alten Test ihres Blogs)?

@sw00sh Nein, das Ergebnis des Blogs sollte man noch hinzuziehen - ich habe ja das Datensendeverhalten der Browser selbst getestet und nicht ihre integrierten Schutzfunktionen.

@kuketzblog In Deinem Artikel kommt (wohl versehentlich) auch der "LibreFox" vor. :blobcatgooglytrash:

@kuketzblog

Ich dachte immer ,, Brave ,, soll auch so viel Tracken und nicht so sicher sein, war das nicht das ergebniss vom Kuketz Browser Test. ??? !

@cs1004 Zur Info: Ich habe in meiner Serie das Datensendeverhalten der Browser getestet und nicht die Schutzfunktionen, die die Browser integriert haben. Man sollte beide Tests heranziehen, um sich ein Gesamtbild zu machen.

@kuketzblog Gibt auch gute Gründe dagegen, wie du selbst schreibst:

„Zu bemängeln ist lediglich die fehlende automatische Aktualisierungsfunktion des Browsers unter Windows und macOS. Ebenso werden Add-ons nicht automatisch aktualisiert – auch darum muss sich der Nutzer selbst kümmern. Aufgrund dieser Einschränkung ist der Browser nicht für jede Zielgruppe empfehlenswert.“

@teezeh

Add-ons werden automatisch aktualisiert.

Für die fehlende automatische Aktualisierungsfunktion des Browser gibt es ebenfalls ein Add-on, dass diese Funktion übernimmt.

Ich muss mich bezüglich dieser Sache um nichts selbst kümmern.

@kuketzblog

@teezeh Im Artikel ist ein Update hinterlegt. Zumindest die Addons muss man nicht mehr selbst aktualisieren.

@kuketzblog
Größtes Problem vieler Browser: DNS via USA by default. Ständiges " nach Hause telefonieren"...

@aleemran
On privacytests.org/ click on blob for more info:

> A 'blob URL' is a local reference to some raw data. Trackers can use a blob URL to share data between websites.

@kuketzblog Wow, hätte nicht gedacht, das Vivaldi so schlecht abschneidet 🙁 Da muss ich mich wohl doch nach einer Alternative umsehen.

@kuketzblog Gibt es auch gute Gründe auf Firefox in Verbindung mit der user.js von arkenfox zu setzen? Wenn LibreWolf die gleichen Sicherheits- und Privacy-Einstellungen bietet, nur eben mit weniger Konfigurationsaufwand, dann fällt die Entscheidung leicht

@cenancestor Kannst du auch machen. LibreWolf nimmt dir eben die Aufgabe ab.

@kuketzblog Ist Firefox mit Noscript, uBlock und Ghostery nicht ausreichend?

@informer Kommt halt drauf an, was du erreichen möchtest und vor wem oder was du dich schützen möchtest.

@kuketzblog Interessant finde ich, dass Brave mir unter coveryourtracks.eff.org/ einen random fingerprint bescheinigt, Librewolf hingegen einen unique fingerprint 🤔

@kuketzblog Gute Wahl👍 Unter #Linux ist #LibreWolf übrigens bequem über Flathub erhältlich.

@kuketzblog
Eigentlich der perfekte Browser. Lediglich die Sprache würde ich (auch entgegen der Empfehlung) fest auf deutsch einstellen, damit man ihn auch Oma/Opa/Tante/Onkel verkaufen kann. Hat das jemand hinbekommen? Nach einem Neustart ist bei mir wieder alles Englisch (auf Win10, portable).

@kuketzblog Ich nutze auf meinem Mac und iPhone/iPad Safari, Firefox, TOR (Onion Browser) und den DuckDuckGo Browser. Ich möchte zukünftig vorwiegend den Onion Browser einsetzen. Welchen Vorteil bietet mir Librewolf gegenüber dem Onion Browser oder Firefox mit diversen Add-Ons wie https everywhere, AdBlock Plus, EFF Privacy Badger, Privacy Redirect, Ublock Origin, Smart Referee etc. ?

@fleck @kuketzblog

librewolf find ich ja sehr gut und ich benutz ihn auch oft, aber ich kann da irgendwie keine Passwörter speichern. Wie macht ihr das ? benutzt ihr inen passwort manager ? keepass o.ä. ??

@aiquez @kuketzblog Passwörter mache ich über Bitwarden separat. Ist zwar nicht bequem aber sicher. Keepass wäre auch eine Lösung.

@kuketzblog @fleck

ah ja jetzt gings einmal .. mustse vllt. nur nochmal den liwolf neu starten ?!? muss mal schaun wann es das PW updated

@aiquez @fleck @kuketzblog
Nutze keepassXC und das Firefox plugin. Funktioniert einwandfrei in Librewolf

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!