Follow

Ab der FRITZ!OS -Version 7.39 wird nicht nur WireGuard unterstützt, sondern auch die "VPN-Benutzereinwahl von Android 12 über IPSec IKEv2".

avm.de/fritz-labor/frisch-aus-

@kuketzblog hm, mit meinem Sailfish kann ich aber leider wohl immer noch nicht VPN nutzen. Sehr schade. 😒

@kuketzblog
Ich weiss nicht ob ich das richtig verstehe,, aber bei mir funktioniert die VPN Einwahl schon seit Jahren mit Android Bordmitteln und der Fritzbox. Aber vielleicht ist das so ein Android 12 Problem

@kuketzblog @Veganer_humor danke für den Artikel. Schade dass AVM kein OpenVPN unterstützt. Denn könnte ich mit meinem Sailfish auch in den Genuss von #VPN kommen.

@kuketzblog schade, die 6490 scheint ja das Updaten nicht zu bekommen.

@kuketzblog ist bekannt, ob es das auch wieder für die 7490 geben wird?

@kuketzblog
Leider unverändert keine Unterstützung der in Windows integrierten #VPN. Sowohl das bisherige VPN, als auch das neue Wire­Guard sind unter Windows definitiv nicht praxistauglich.

Der bisherige #Fritzbox-Fernzugang ist schlichtweg eine Zumutung und das tolle Wire­Guard lässt ausschließlich mit Admin-Konten nutzen. Gibt ja nicht viel an der FRITZ!Box zu meckern, aber VPN mit der FRITZ!Box bekommt null Sterne.

@Django_DE @kuketzblog Soweit ich das gerade finden konnte unterstützt Windows nativ IKEv2.(besitze kein Windows system ) Also sollte dann mit dem update doch passen, oder?

@Roxxor @kuketzblog

Ich nutze Windows (10) und die aktuelle Laborversion auf der 7590. Bislang ist es mir nicht gelungen, eine Wire­Guard-VPN-Vetbindung nativ herzustellen. Mit dem Wire­Guard-Client funktioniert es natürlich, aber nur mit einem Nutzerkonto mit Admin-Rechten.

@Roxxor @kuketzblog

Das FRITZ-Fernzugangs-Tool ist das, was ich mit dem Prädikat "eine Zumutung" bewertet habe.

@Django_DE @kuketzblog Was ist denn jetzt mit IKEv2? Du ignorierst das souverän. Such mal nach einer der 1000 Anleitungen und schau ob es klappt.

@Roxxor @kuketzblog

Laut eigener Aussage von AVM funktioniert es mit Windows nicht. Daher habe ich bisher keinen Anlass gesehen, warum diese Aussage von AVM nicht stimmen sollte. Ich habe darüber hinaus auch keinen Hinweis im Netz gefunden, dass es eine native VPN-Möglichkeit mit Windows gäbe. Bei iOS ist diese gegeben.

@Django_DE @kuketzblog Wenn du experimentierfreudig bist, kannst du es ja trotzdem mal anschauen. Vielleicht gibt es da Probleme mit selbst signierten Zertifikaten die man manuell lösen muss, was AVM NormaloNutzern nicht zumuten kann, jedoch vl. machbar ist? Das würde ich machen...

@kuketzblog boah wie easy unter Android. Kennt jemand vielleicht einen GUI Clienten für Debian basierte Desktopvarianten? Frage für eine Freundin.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!