Follow

Bezüglich der Datenschutzverstöße der Post-&-DHL-App habe ich die Deutsche Post AG (Datenschutzbeauftragte) um eine Stellungnahme gebeten.

kuketz-blog.de/post-dhl-datens

@kuketzblog Ich nutze die App gerne und häufig. Hoffe dass sie nicht durch sogenannte Datenschutzverstöße, die uns Nutzer ehrlich gesagt herzlich wenig interessieren, unbequem oder gar kaputt verschlimmbessert wird.

@nichtvermietbar Nutzer, die Datenschuutzverstöße nicht interessieren, sind nicht meine Zielgruppe.

@kuketzblog Das glaube ich gerne - nur hoffe ich dass die App weiterhin so gut zu nutzen ist wie jetzt und nicht ihre bequeme u. gute Anwendbarkeit verliert wie seinerzeit die Corona-Warn App. Die durch Datenschutz völlig sinnentleert wurde.

@nichtvermietbar
Wenn ich das alles recht verstanden habe, geht es mehr um Gewinnmaximierung, als um usability.
Von daher keine Angst.
@kuketzblog

@nichtvermietbar nach meiner Erfahrung werden Apps in der Regel besser, wenn sie den Datenschutz korrekt umsetzen und dabei nicht Tracker benutzen. Die Apps werden schneller, fragen nicht unnötig nach Berechtigungen, verbrauchen weniger Datenvolumen usw.

Wo wurde deiner Meinung nach die Corona-Warn-App schlechter, wegen Datenschutz?

@larma
Ich glaube, das ist eine gefühlte "Meinung" der öffentlichen Meinung. Gefühlt, weil dazu Substanz und Fakten fehlen, es aber jeder meint, dass es so ist.
Sorry, klingt hart, ist aber nicht persönlich gemeint.
@nichtvermietbar

@demut @nichtvermietbar gefühlt ist das auf jeden Fall, das ist ja nichts ungewöhnliches bei einer Meinung. Sonst wären es ja Fakten.

Ansonsten kenne ich ein Fallbeispiel wo die (externen) Marketing-"Experten" immer mehr Tracking gefordert haben und die Begründung warum es praktisch keinen Nutzen durch das Tracking gibt war immer, dass es noch mehr davon braucht. Im Moment wollen sie vom self-hosted Matomo auf Google Analytics wechseln...

@kuketzblog @nichtvermietbar Kannst du mir bitte deine Kontonummer, Zugangsdaten zum Konto und dein Passwort für den Passwortmanager hier posten?
Da du keinen Wert auf Datenschutz legst, dürfte das wohl kein Problem für dich sein, es mir hier öffentlich aufzuschreiben.

Danke im Vorhinein.
@kuketzblog @nichtvermietbar So schnell kannst nichtmal du lesen, was ich grad gepostet habe, um diesem Kommentar schon ein Like zu verpassen...

@nichtvermietbar @kuketzblog ich finds auch schade, dass die CWA durch diesen denzentralen Ansatz verschlimmbessert wurde. Mit den gesammelten Daten hätte man so viel schöne Sachen machen können, wie bspw. die Kolleg*innen von der culture4life GmbH (Luca App): luca-app.de/pay/ 🙄

@nichtvermietbar @kuketzblog Tracking-Enthusiasten ist die DHL Express Mobile App der US-Tochter ans Herz zu legen. Datenverkauf an dubiose Datenhändler ist da bequemerweise gleich inklusive...⬇️

app.narrative.io/products/1/co

@nichtvermietbar @kuketzblog
Verstehe ich dich richtig? Bequemlichkeit um jeden preis ist das was du gut findest und haben willst?

@nichtvermietbar @kuketzblog
OK und wird passt dann Mastodon mit seiner dezentralitat und co. Rein. Z.b. wenn admins andere Instanzen blocken?
Das ist doch total unbequem. Wie kommt es also das du hier bist? Wäre da nicht twitter bequemer für dich?

@cinux @kuketzblog Miese Grammatik - und klar nutze ich auch Twitter. Diversität nä! 😂

@nichtvermietbar @kuketzblog
Das ist Bequemlichkeit. 😉
Das hat nichts mit Diversität zu tun. Aber naja.
Du hast übrigens meine Frage nicht beantwortet. 🙃

@nichtvermietbar @kuketzblog ich bin Nutzer und mich interessiert das sehr, also schließ bitte nicht von Dir auf andere. Deine Bequemlichkeit und Ignoranz ist keinerlei Maßstab.

@kuketzblog Kann es doch richtig sein, daß viele, die eine Verbindung aufwändig verschlüsseln (Pinning von Zertifikaten) damit Gesetzesverstöße verschleiern wollen?

Anstelle von #ChatKontrolle brauchen wir die Verpflichtung, daß jedes Programm für *jeden Nutzer* die übermittelten Daten im im Klar*text* anzeigen kann.

@kuketzblog Es scheint als hätte DHL auch bei der Sendungsverfolgung (dhl.de/de/privatkunden/dhl-sen) eine spannende Entscheidung hinsichtlich Datenschutz getroffen: Für Livesendungsverfolgung soll die PLZ eingegeben werden und dann wird über Google MAPS das DHL-Fahrzeug (als Fahrzeug Emote) und die Anschrift (als roter Punkt) angezeigt….

cc: @peterhense @rufposten

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!