@kuketzblog die Testübersicht scheint nicht responsiv zu sein? Weder Bromite noch Privacy Browser zeigen bei mir die Tabelle korrekt an.

@Maxi Ja, prüfe ich später. Workaround: Gerät quer halten. Vielleicht klappt es dann.

@kuketzblog Du schreibt, dass Wetter.com die IP-Adresse gehasht an Google Analytics weitergibt und für Tracking nutzt.
Muss dies nicht mindestens in den Datenschutzbestimmungen erwähnt werden und/oder erfordert sogar eine Einwilligung? Schließlich gelten IP-Adressen als personenbezogene Daten und das einfache hashen einer IP-Adresse ändert diese Eigenschaft nicht, da eine einfache Zuordnung möglich bleibt.

@larma @kuketzblog
(Artikel ist von mir:)
Es muss auf jeden Fall in der DSE genannt werden. Eine Einwilligung braucht es aber allein nach DSGVO nicht, da Analysen von Besucherpfaden vermutlich in der Abwägung als berechtigtes Interesse durchgehen. Anders sieht's aber wohl mit Schrems II aus, hier deuten ja gerade alle Behördenentscheidungen auf rechtswidrig hin. Da Google ohnehin durch die Scripteinbindung die IP ungehasht erhält, ist das sowieso .
rufposten.de/blog/2019/02/18/m

@kuketzblog Auch wenn Contentpass (absichtlich) nicht geprüft wurde, ist es m.E. erwähnenswert, dass dieser Dienst selbst in der Google-Cloud läuft und daher selbst rechtswidrig ist - also stellt die Nutzung dieses Dienstes keinerlei Alternative dar.

@lichenscon @kuketzblog

Aber mit anonymen Bezahlmöglichkeit ein sehr interessanter Ansatz

@lichenscon @kuketzblog Ja, wir holen das sobald wie möglich in einem extra Test nach und verlinken es dann im Beitrag.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!