Show more

Blog und Forum sind nun auch per IPv6 erreichbar.

2a03:4000:3b:3cc:5480:6fff:fec0:ad9f

Wer bei Keybase einen Account hat bitte diesen Fake-Account melden.

Danke!

keybase.io/kuketzblog

Root-Server Update. Blog und Forum sind umgezogen auf:
- 6 Kern Intel® Xeon® Gold 6140 / 6230
- 32 GB DDR4 ECC
- 120 GB SSD (RAID10)
- 1 Gbit/s

💪

DNS-Umstellung wird noch dauern. So lange ist der alte Server noch erreichbar.

Das Crowdfunding-Ziel von 2000,- € monatlich ist in greifbarer Nähe. Aktuell ist anvisiert einen Mastodon-Server zu betreiben. Die Frage an euch lautet nun: Ist das in eurem Interesse oder welche Alternative könntet ihr euch vorstellen?

kuketz-blog.de/unterstuetzen/

Herzlich willkommen @purevpn.com auf meiner E-Mail-Blacklist, nach mehrmals penetranter Anfrage für Werbung bzw. einem "Werbeartikel" für PureVPN. Einem jener Anbieter, die dem Nutzer Anonymität versprechen - ein uraltes Märchen, auf welches die Nutzer leider noch immer reinfallen. 🙄

Übrigens: PureVPN hostet seine E-Mails bei Google. Privacy pur! 🤦‍♂️

Es geht munter weiter mit der Übertragung von Gesundheitsdaten bei Ada. Bin ja mal gespannt, ob die TK zu ihrem Wort steht und die Zusammenarbeit mit dem Laden beendet.

heise.de/newsticker/meldung/Ad

Was fehlt auf dem Kuketz-Blog bzw. was könnte sich verbessern?

Feedback erwünscht.

Die Liste mit Apps bzw. Krankenkassen wird auf NotABug / Codeberg gepflegt. Wer eine Einsendung machen möchte, hat dafür folgende Möglichkeiten:

- per E-Mail an die Adresse gesundheitsapp@mailbox.org
- über das Kuketz-Forum
- direkt auf NotABug
- direkt auf Codeberg

codeberg.org/beli3ver/Kuketz-B
notabug.org/pr3ach3r/Kuketz-Bl

Stellungnahme von Ada Health ist online. Zitat: "Es gibt klare Missverständnisse darüber, wie mobile Applikationen funktionieren und das mehr Aufklärung erforderlich ist, wie diese Arten von Diensten arbeiten."

Ich würde mal sagen: Setzen, sechs! Noch immer nicht begriffen, dass es hier um besonders schützenswerte Gesundheitsdaten geht, die an Drittanbieter übermittelt werden. Marketing-Geschwurbel vom Feinsten.

ada.com/de/editorial/informati

Ich bekomme jetzt Anfragen von »Health-Unternehmen« und StartUps, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Bisher kamen alle Fragen über GMail-Adressen. Wer findet den Fehler? :think_bread:

Ich glaube so langsam, dass ich mal mehr Gesundheits-Apps unter die Lupe nehmen sollte. Vielleicht nicht alle, aber all jene, die von Krankenkassen empfohlen werden - ist sicherlich spannend, was da so rausgefunkt wird. Datenabsaugen sponsered und unterstützt von Krankenkassen.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!