Show more

An die Corona-Warn-App-Nutzer: Prüft die App (oder der Play Store) bei Installation oder Nutzung das aktuelle Sicherheitspatchlevel des Geräts?

Bitte mal prüfen, ob jemand die App nutzt, aber das Sicherheitspatchlevel des Geräts auf Januar 2020 oder früher basiert.

Benutzt jemand Foodora für Lieferungen / Bestellungen?

Die hatten einen Datenleak, der 14 Länder und insgesamt 727.000 Kunden betrifft. Zu den "gelakten" Informationen zählen unter anderem Namen, Adressen, Telefonnummern und gehashte Passwörter. 🙄

infosecurity-magazine.com/news

mailbox.org verzichtet bei der Registrierung nun auf Google Captchas. Die Empfehlungsecke wurde entsprechend angepasst.

kuketz-blog.de/empfehlungsecke

Die Corona-Warn-App startet morgen. Paradox: Diejenigen, die sich für ein Android ohne Google entschieden haben - also für Selbstbestimmung, Datenhoheit und Freiheit - bleiben außen vor und werden die App nicht nutzen können.

Am Dienstag erscheint hierzulande die Corona-Tracing-App. Die App selbst ist quelloffen und überprüfbar. Das gilt allerdings nicht für die API, die Google und Apple bereitstellt. Das Vertrauen in eine Corona-Tracing-App steht und fällt also mit dem Vertrauen in Google und Apple. *badummms*

Hab ein kleines Datenschutz-Tool gebaut: Mit träcktor.de kann man in 2 Minuten Entfernungs-Anschreiben und Beschwerden gegen Websites mit unerlaubten Trackern generieren. Damit der Datenschutz genauso smart skaliert wie unsere Daten in den Werbenetzwerken 😎träcktor.de/

PrivacyRedirect für Firefox: Ein Add-On, das die Anfragen von Twitter, YouTube, Instagram und Google Maps auf datenschutzfreundliche Alternativen umleitet.

addons.mozilla.org/de/firefox/

UntrackMe: Umwandlung von Youtube- und Twitter-Links in Invidious- und Nitter-Links.

f-droid.org/de/packages/app.fe

Das Land Thüringen ist Vorreiter bei der datenschutzfreundlichen Kommunikation für Lehrer, Schüler und Eltern. Da können sich andere Bundesländer eine große Scheibe von abschneiden. So gelingt digitale Souveränität.

osb-alliance.de/news/sichere-e

"Tagesschau direkt auf Ihrem Messenger."

Mal wieder die datenschutzfreundlichsten Messenger am Start. Und WhatsApp wäre auch noch im Angebot, wenn der Massenversand nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen würde. Oh my...

Das Mitlesen des Datenverkehrs der Zoom-App war eine Herausforderung. Anders geht es aber nicht, wenn das Datensendeverhalten und damit das Datenschutzniveau von Software bzw. Diensten bewertet werden soll. Eine Bewertung nach Papierlage ist nicht mehr adäquat bzw. zeitgemäß.

kuketz-blog.de/zoom-analyse-de

Alphaphase für Träcktor - den DSGVO-Beschwerde-Generator gegen Tracking-Einbindungen

Mehr Infos zum Tool und Diskussionsmöglichkeit gibt es hier: forum.kuketz-blog.de/viewtopic

Interessant. Verzichtet mailbox.org mittlerweile auf die Google Captchas bei der Registrierung?

This PIN Can Be Easily Guessed - Analyzing the Security of Smartphone Unlock PINs.

Eine Studie über vom Benutzer ausgewählte 4- und 6-stellige PINs, die auf Smartphones zur Gerätefreischaltung gesammelt wurden.

this-pin-can-be-easily-guessed

Folgende Informationen hat der Messenger Signal über seine Nutzer gespeichert:
- Letzte Verbindung zum Server
- Datum, an dem der Account erstellt wurde
- Sonst nichts

signal.org/blog/looking-back-a

Frage an die Juristen: Ich habe privat ein Auto verkauft - an eine KfZ-Werkstatt via ADAC Standardvertrag. Nach drei Wochen stellt mir die KfZ-Werkstatt nun eine Rechnung über die Abmeldung des Autos in Höhe von 19,80 €. Um das Geld geht es mir nicht. Vielmehr interessiert mich, ob die KfZ-Werkstatt dazu rechtlich berechtigt ist. Ich wittere da nämlich Abzocke.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!