Show more

Welche Suchmaschine nutzt ihr? Und weshalb gerade diese?

Mal wieder eine kleine Mastodon-Umfrage, damit ihr voneinander unterschiedliche Blickwinkel kennenlernt.

"Biometriedatenbank mit 27,8 Millionen Einträgen ungesichert im Netz"

Es war schon immer eine grandiose Idee sensible Daten irgendwo zu speichern - am besten bei irgendeinem Dienstleister. Die Idee wird dann nur noch getoppt, wenn der Schutz der Daten nicht einmal die Mindestanforderungen an IT-Sicherheit erfüllt.

heise.de/newsticker/meldung/Bi

"Auch Facebook ließ Mitarbeiter Sprachaufnahmen von Nutzern abtippen"

Wie erschreckend unerwartet. Das trifft mich jetzt wirklich vollkommen unvorbereitet.

heise.de/newsticker/meldung/Au

Ich selbst habe es noch nicht getestet, aber ein paar der Kuketz-Blog-Moderatoren setzt bei Video-Telefonie auf Jami.

Plattformübergreifend und quelloffen. Sicherlich ein Blick wert.

jami.net/

Die Webseite der Polizei Hamburg ist ja mal ein starkes Stück:
- Webserver bzw. IP-Adresse aus Frankreich
- Direkte Einbindung von Twitter, Facebook und Co. (Inkl. Datenübermittlung)
- 124 Anfragen an 13 unterschiedliche Hosts

WTF? Das ist grob verantwortungslos und absolut unverständlich.

polizei.hamburg/

Interessant. Conversations (3.x) soll Unterstützung für Jingle (Audio/Video) bekommen.

Fotograf macht Hochzeitsbilder. Ausgewählte Fotos stellt das Pärchen anschließend allen Gästen zur Verfügung - auf Google Photos.

Oder anders: Wie man die Privatsphäre seiner Gäste mit einem Klick ruiniert.

RT @kernpanik@twitter.com

@trafassel@twitter.com @digitalcourage@twitter.com Auf die Frage, warum sie einen App-Zwang eingeführt hat, antwortete die Berliner Sparkasse mir und anderen mehrfach, sie sei durch die EU-Direktive #PSD2 dazu verpflichtet (Screenshot 1).

Ein kurzer Blick in den Gesetzestext beweist, dass das eine glatte Lüge ist (Screenshot 2).

Gestern hatte ich nach Podcasts gefragt. Kommt die Empfehlung für: datenwache.de - Okay, also Website auf: "...wer seine Daten nicht schützt wird von Google, Facebook und (anderen) ​gnadenlos „getrackt“ und ausspioniert. Jeder deiner Klick, jeder deiner Besuche auf Websites wird registriert, analysiert und – wo immer es geht – monetarisiert."

Blick auf die Webseite bzw. externe Einbindung:
- fonts.googleapis.com
- fonts.gstatic.com

Fazit: Es gibt Dinge, die werde ich wohl nie verstehen... 🤷‍♂️

Sprachassistenten wie Siri, Alexa und Google sind zentralisierte, proprietäre Wanzen, die den Nutzer belauschen.

Es geht aber auch anders. Mit Snips: Dezentralisiert, quelloffen und lokal.

(Nur die Webseite sollten sie mal dringend von Google und Co. befreien!)

docs.snips.ai/getting-started/

Thema Podcasts:
Welche habt ihr abonniert? Bitte hauptsächlich Podcasts aus dem Themenbereich Informationssicherheit / Datenschutz / Privatsphäre nennen.

Danke!

"Instagram: Werbefirma griff massenhaft Daten ab"

Huch - also damit konnte wohl mal wieder NIEMAND rechnen! Wen das im Jahr 2019 und im Zusammenhang mit Facebook noch überrascht, hat wohl die letzten Jahre verschlafen.

Merke: Öffentliche Daten lassen sich auch ganz einfach öffentlich abgreifen.

heise.de/newsticker/meldung/In

"Revealed: Microsoft Contractors Are Listening to Some Skype Calls"

Shocking! Ne, ernsthaft: Wer Produkte oder Services von Microsoft, Google, Facebook und Co. einsetzt, der muss zwangsläufig damit rechnen - oder eben auf Alternativen ausweichen, die einen nicht bespitzeln.

vice.com/en_us/article/xweqbq/

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!