Ich war vorhin beim Zahnarzt und dort stellte man fest dass ich für einen Zahn eine Krone benötige. Soweit so wenig überraschend. Überraschend ist aber eher das Prozedere im Jahr 2021 (mit Corona-Pandemie) bezüglich Krankenkasse.

Es könnte ja so einfach sein:


Der Zahnarzt erstellt den Heil- und Kostenplan, zeigt mir diesen

Ich unterschreibe

Der Zahnarzt schickt den Krempel dann elektronisch - zusammen mit dem Bonusheft - zur Krankenkasse

Die Krankenkasse prüft, schickt das Zeugs elektronisch zurück, der Zahnarzt ruft bei mir an dass wir das durchführen können und wir machen einen Termin



Haha, wir sind in Deutschland! Das ganze läuft wie seit Jahrzehnten unverändert ab:


Der Zahnarzt erstellt den Heil- und Kostenplan, druckt diesen aus und gibt ihn mir - zusammen mit den Bonuszettel - mit

Ich unterschreibe das zuhause, starte TeXShop (und stelle fest dass mir noch Pakete fehlen wie g-brief, babel-german, eurosym etc. und installiere diese via texshell nach), erstelle das Anschreiben, schalte den Laserdrucker ein, drucke den Brief aus

Der ganze Krempel wird gefaltet, in einen Fensterumschlag gesteckt, dabei stelle ich fest dass die Gummierung nicht wirklich hält, also mit Uhu nachhelfen

Dann eine 80 Cent-Briefmarke von der Post herunterladen (das geht erstaunlich unkompliziert, inklusive Zahlung von 80 Cent via Kreditkarte(!)), auf dem Etikettendrucker ausdrucken, auf dem Brief befestigen. Ich bin ja nicht verrückt - der Briefmarkenautomat bei der Post ist entweder defekt oder wechselt nicht. Und für eine einzelne Briefmarke stelle ich mich nicht elendig lang bei der Post an

Den Brief zum Briefkasten bringen

Warten bis die Krankenkasse mir den Krempel mit Genehmigung wieder per Post zuschickt, dann einen Termin beim Zahnarzt machen



Kein Wunder dass Deutschland so einen schlechten Platz bei der Digitalisierung hat.
Follow

@buckaroo Hmmm, ich: Dokument mit AOK app scannen, hochladen und auf Antwort warten.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!