Gerade aufgeschrieben: Ins Netz gegangen (17.1.)

Ins Netz gegangen am 17.1.:

Herrscher der Bagatellen | SZ → Ein schönes feuilleton (eine "liebeserklärung" von reinhard brembeck über die kraft der klassischen musik, zufallsbegegnungen, bagatellen und aktives hören (und über widor auf der orgel)
Ein ähnlicher > matthias-mader.de/medien/ins-n

Ein schönes Feuilleton von Reinhard Brembeck in der SZ (schon gestern) über die Kraft der klassischen , Zufallsbegegnungen, und aktives Hören (und auf der ) > sueddeutsche.de/kultur/klassik

Ach, ist das schön, in einer Veranstaltung mal wieder der jüngste zu sein - man muss nur ein Streichquartett-Konzert besuchen, dann ist das ziemlich einfach ...

Ach, ist das schön, in einer Veranstaltung mal wieder der jüngste zu sein - man muss nur ein Streichquartett-Konzert besuchen, dann ist das ziemlich einfach ...

"Despite his intelligence, he's still an ultrarunner." (Jason Kopp, Training Essentials for Ultrarunning, 25)

"Langweilig zu sein, ist die ärgste Sünde des Unterrichts." — Johann Friedrich Herbart, Allgemeine Pädagogik aus dem Zweck der Erziehung abgeleitet, Zweites Buch, Viertes Kapitel, I.

Gerade aufgeschrieben: Reise

Bilder einer Reise - manchmal ist wirklich der Wurm drin bei der Bahn (und das sage ich als expliziter Bahnliebhaber). Zum Glück sah ich das Problem am Sonntag rechtzeitig und konnte ausweichen - statt über Hanau mit dem IC 2027 (der in meiner Erfahrung generell sehr verspätungsanfällig ist) bin ich über Aschaffenburg mit dem ICE…[...] > matthias-mader.de/?p=12973

@kattascha naja, die bayerischen Grünen würde ich jetzt aber auch nur bedingt als links einstufen.

Die "Zeit" macht ernst: die Berichterstattung zur Landtagswahl in Bayern läuft dort unter "Ausland":

Das ist wirklich cool, dieses Wahlplakat der "Partei" für Bayern

Das ist wirklich cool, dieses Wahlplakat der "Partei" für Bayern

"Auch wir Menschen sind Marionetten des Grundes." (Verena Stauffer, Orchis, 40]

Last-minute-Vorbereitung für ( in der Inszenierung von Heiner Müller) in heute nachmittag ...

"Doch die Bottroper Proto­kolle erzählen nicht nur vom Zeit­alter der Montan­in­dus­trie und seinen Macht­struk­turen, sozialen Abhän­gig­keiten und Chancen. Sie zeigen auch, wie sehr dieses Zeit­alter in den 1960er Jahre zwischen Rhein und Ruhr an sein Ende gekommen war." - Janosch Steuwer liest Erika Runges "Bottroper Prokolle" noch einmal > geschichtedergegenwart.ch/jens

Gerade aufgeschrieben: Lüge

Die Unmoral der Lüge besteht nicht in der Verletzung der sakrosankten Wahrheit. Auf diese sich zu berufen hat man letzten eine Gesellschaft das Recht, die ihre Zwangsmitglieder dazu verhält, mit der Sprache herauszurücken, um sie dann desto zuverlässiger ereilen zu können. Es kommt der universalen Unwahrheit nicht zu, auf der partikularen Wahrheit zu bestehen, [...] > matthias-mader.de/philosophie/ .adorno

@swbbn@mastodon.social ich fahr jetzt mit dem Taxi von Nürnberg heim ...

@swbbn@mastodon.social ah, die Bäume sind aber noch dagegen ... Mein ICE endet jetzt un Nürnberg, evtl. (hoffentlich) fährt aber noch ein IC

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!