@artem @koetpi @mschuster @marco @medienverbinder Das ist selbstgeschrieben mit Bash-Scripten. Die Pis machen regelmäßig Backups und ein anderer (interner) Pi sammelt zyklisch alles ein.

@mauri5hut @artem @koetpi @mschuster @marco @medienverbinder
Was genau beinhaltet das *FullBackup.img?
Erzeugst du dir im laufenden ebtrieb eines jeden PI's ein img oder wie?
Und Backup ist immer gut, aber wie erfolgt der restore?

@cinux @artem @koetpi @mschuster @marco @medienverbinder Da wird mit dd einfach die komplette SDCard auf einen USB Stick geschrieben. Beim Restore wird die img-Datei einfach wieder auf die/eine SDcard geflasht.

@mauri5hut @artem @koetpi @mschuster @marco @medienverbinder
Schon klar, mach ich auch nicht anders. Was mich nur eher interessiert ist. Machst du das im laufenden Betrieb? Zumidnest sieht das bei deinem Script so aus. Weil du sagtest ein andere Pi würde die dann alle einsammeln...

@mauri5hut @cinux @koetpi @mschuster @marco @medienverbinder

Und funktioniert dein Restore? Ich meine - läuft das System sauber un zuverlässig? Hast du das getestet?

@artem @cinux @koetpi @mschuster @marco @medienverbinder Einmal bisher. Balena Etcher hat zwar einen Fehler gebracht, aber das System ist normal hochgefahren.

@mauri5hut @artem @cinux @koetpi @mschuster @marco Interessanter Ansatz.

Zum Generieren von Images habe ich noch einen "älteren" Beitrag gefunden:

tomshardware.com/how-to/back-u

Bin gespannt auf Deinen Artikel @mauri5hut ...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!