Pinned toot

"Eine Möglichkeit für die Versicherten, der Weitergabe dieser hochsensiblen Daten zu widersprechen, sieht der bereits im Internet veröffentlichte Entwurf nicht vor." | welt.de/politik/article2028769

"533 million Facebook users' phone numbers and personal data have been leaked online"

rm -rf facebook/ 😒

businessinsider.com/stolen-dat

Wenn Software die (alte) Hardware unbrauchbar macht...2038 ist Schluss.... 😜

Sieben beliebte E-Mail-Apps teilen eine große Gemeinsamkeit: Sie lesen die #EMails ihrer Nutzer*innen und teilweise sogar deren Passwörter mit. Dahinter steht ein Unternehmensgeflecht, dessen Spuren nach Russland führen. @digitalcourage mobilsicher.de/ratgeber/apps-g

Thja...

damit ist die so sicher wie ein ganz normales öffentliches Gespräch...

Über opench.aix.uy/ können sämtliche Rooms geöffnet und angehört werden. Ohne Registrierung oder sonstiges.

@kuketzblog

Der DSGVO-Beschwerdegenerator "Träcktor" heißt bald "Tracktor.it!"
💥 neuer Name
💥 neue URL
💥 neue Funktionen
💥 eigener Mastodon-Account

Noch sind wir mitten in der Umsetzung. Folgt uns, um informiert zu sein!
#helloworld
@tsmr
@der_On
@Pfohlmann

Wie ich heise.de nutzen möchte?

Also wenn ich sowas hier sehe, dann am liebsten gar nicht mehr.
Habe seit 20 Jahren ein Abo der c't und erwäge, sowohl die Nutzung der Site sein zu lassen, als auch das Abo zu kündigen. Schiebt Euch eurer #Tracking sonst wohin.
Danke.


#heise

Hardware (pycom.io/webshop-2/) ist zwar etwas teurer als z.B. ein Development Board, aber dafür funktioniert das Plugin (docs.pycom.io/gettingstarted/s) + Microsoft’s Visual Studio Code (code.visualstudio.com/) echt gut.

Info für Direktbesteller: Seit Januar 2021 gehört GBR nicht mehr der EU-Zollunion an. Seit diesem Zeitpunkt gelten die im Unionsrecht vorgesehenen Zollförmlichkeiten für alle Waren... d.h. Zollgebühren 😟

Someone tried to attack all WordPress installations with their xmlrpc.php on all our hosts at once 😂 Happily we were able to block the attack on the routers.

Es ist mal wieder so weit. Die Pappnasen und Clowns versuchen wieder staatliche Hintertüren in die Kommunikation bzw. Messenger zu installieren. Die übliche Reaktion nach einem Terrorangriff. Schlimm nur: Diesmal wird die scharfe Kritik offenbar ignoriert. Die Terroristen freuen sich - die tangiert das 1. nämlich nicht und 2. haben die dann ihr Ziel erreicht.

heise.de/news/Terrorbekaempfun

Oft fragt man sich, ob es noch bescheuerter geht. Ja, tut es, wie ein geheimer Entwurf der EU zeigt: "EU-Regierungen planen Verbot sicherer Verschlüsselung".

Das ist keine Lösung, sondern letztendlich ein Eingeständnis an das eigene politische Versagen, wenn man zu solchen Mitteln greifen muss.

heise.de/hintergrund/EU-Regier

»Seit digitale Sicherheit demokratisiert wurde, versuchen Behörden die Privatsphäre auszuhebeln. Der Anschlag von Wien bietet den gewünschten Vorwand.«

taz.de/Verbot-von-Verschluesse

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!