Habe gerade angefangen "Zombieworld - Das Ende ist da" von 2015 zu sehen ().
Der Film beginnt mit einer Flucht vor den Untoten aus der Ich-Perspektive bei der, völlig kommentarlos, einer der Mitflüchtenden ein Mann im Weihnachtsmannkostüm ist.

Wie will man da noch abschalten?! Der Weihnachtsmann flüchtet vor Zombies! Ich bin dabei!
( 3,5; ; )

Übrigens, am Anfang des Films sieht man ein Ortsschild.
"Welcome to Raccoon City"

Follow

Ich glaube der Film ist ein Zusammenschnitt von Zombie-Fan-Projekten aus der ganzen Welt im Stil einer Nachrichtensendung.
Mir, als Genrefan, gefällt er recht gut. Die niedrige Wertung auf IMDb kann ich so nicht nachvollziehen.

Ist halt Kopf-aus-Kino 😊

Letzter Kommentar zum Film, er ging gerade zu Ende, ich fand ihn gut.
Kein "oh geil, ich gehe ins Kino und zahle gerne 17€!"-Film aber für das Sofa unterhaltsam.
Die "How to survive the Zombie Apocalypse"-Teile fand ich mitunter am besten (weil lustig, Stichwort "der Held mit dem Fahrradsattel") aber auch die Szenen aus der Ich-Perspektive (Dead Rush) waren gut bzw. mal was anderes.

Es handelt sich, so zeigt es der Abspann, wirklich um den Zusammenschnitt mehrere Zombie-Kurzfilme.
Gefällt mir.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!