Follow

Wenn ihr das nächste Mal die Statistik zu den Stunden eures Lieblingsspiels seht und denkt

"Hui, das sind ja Tage! Ich habe Tage mit dem Spiel zugebracht! Ich hätte die Zeit sinnvoll nutzen sollen!"

denkt daran, dass ihr statt 100+ Stunden für euer Lieblingsspiel aufzuwenden, ihr auch in Berlin im Stau hättet stehen können.

"Berliner stehen 154 Stunden pro Jahr im Stau"

tagesschau.de/inland/stau-stud

Plötzlich sind 100+ Stunden für ein Spiel gar nicht mehr schlimm.

@meldrian etwas tun, das einem Spaß macht (z.b. spielen), ist nicht sinnlose Zeitverschwendung. Das brauchen wir, um Stress abzubauen und hilft der geistigen Gesundheit.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!