Follow

Wenn Behörden eine eigene Fediverse-Instanz aufsetzen würden und auf dieser Instanz anschließend ausschließlich die Nachrichtenkanäle der jeweiligen Behörden registriert wären, man sich also quasi darauf verlassen könnte das jedes dort betriebene Konto dort offiziell ist ...
das wäre was.

@meldrian träum weiter, soviel Kompetenz wird bei Behörden nicht geduldet.

@chotemysl @meldrian Am Ende hat man auch noch die Hoheit über seine Inhalte und muss sich nicht irgendwelchen Regeln und sonstigen AGB de facto nicht greifbarer Unternehmen fügen.

Gilt auch für andere Bereiche.

"Diskutieren Sie mit uns darüber auf Twitter und Facebook unter..."

@meldrian Ja, die Grünen haben ne eigene Instanz und genau für sowas finde ich das auch super.

@tofuwabohu
Oh, wusste ich noch gar nicht. Das ist dann wohl gruene.social, was? Gibt es sonst noch Parteien oder Institutionen mit eigener Instanz?
@meldrian

@meldrian Wenn dann die öffentlich-rechtlichen Sender noch Peertube- und Funkwhale-Instanzen hätten…

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!