Ich finde es nicht nur fragwürdig, sondern unverschämt, dass wir Bürger mit unseren Rundfunkgebühren "soziale Netzwerke" wie Facebook, Twitter und Co. indirekt mitfinanzieren. Das geht einfach nicht - und das Ausmaß ist riesig!

ndr.de/nachrichten/netzwelt/ND

Follow

@kuketzblog dann zahl doch einfach nicht oder verringere deinen Beitrag aus Protest... ach ich vergaß, dann droht ja Knast und ein Schufaeintrag des Todes of Doom.
Tja, sieht so aus als wirst du, wie jeder andere auch, schön ungefragt mitgef*ckt 🤗
Du weißt schon ... für die mediale freie Vielfalt da draußen.

@meldrian
Ich denke darüber macht man sich schon Gedanken medienpolitik.net/2021/03/ein-

Wir sollten zeigen, dass die Alternativen ihr Publikum haben wir alle sollten den öffentlich rechtlichen folgen wie z.B.
@mdr_360G
@kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!