Follow

Feinstaub: HirnschĂ€digungen schon bei Kindern đŸ˜„

Verkehrsbedingter kann bis ins gelangen und verursacht dort SchĂ€den, die das Risiko fĂŒr wie , und weitere neurodegenerative Erkrankungen erhöhen. Das bestĂ€tigt nun eine Studie, die die Gehirne von 186 jungen Menschen aus Mexico City untersucht hat. Sogar im Gehirn eines SĂ€uglings wiesen Forscher bereits schĂ€dliche Metallpartikel aus Feinstaub nach.

scinexx.de/news/medizin/feinst

· · 2 · 2 · 2

@memo Man muss aber bitte genau hinschauen, ob es wirklich "verkehrsbedingt" ist. Die zur Zeit boomenden Holzheizungen und Kamine, die angeblich "CO2neutral", "nachhaltig" und "alternativ" sind und von grĂŒner Seite unterstĂŒtzt werden, bringen *massive* Feinstaubbelastung.

@hikerus5

Das ist nur zu wahr, und wird oft auch von den Betreibern solcher Heizungen 'vergessen'.

In meinem Freundeskreis fĂ€llt dies leider auch oft unter den Tisch 🙄

@memo Es kommt immer der Einwand, man hĂ€tte Filter eingebaut. Bei Einzelheizungen sind die praktisch wirkungslos. FĂŒr solche, die einigermassen wirken (die Belastung ist dann immer noch vorhanden) sind die Kosten viel zu hoch. Aber die Holzlobby unterstĂŒtzt von den GrĂŒnen hat zZ leider zu viel Macht und es wird zu viel auf "verkehrsbedingt" umgelogen. Dazu mĂŒsste man nur die Messkurven analysieren. Am (spĂ€ten) Abend, wenn der Verkehr wenig ist, steigen die PM-Kurven. Komisch?

@hikerus5

Das Argument "nachwachsende Rohstoffe" wiegt fĂŒr viele Betreiber solcher Heizungen die Nachteile auf, oder sie werden erst gar nicht erwĂ€hnt - leider 🙄

@memo So viel kann gar nicht nachwachsen, was da verbrennt wird. Wir haben schon jetzt zu wenig Brennholz, es muss importiert werden. Was ist da bitte nachhaltig?

@hikerus5

Mir brauchst du das nicht sagen.

Es geht ja nicht nur um die Heizungen, die Holz benötigen.
Auch die Herstellung von Papier, Möbeln etc. nagen an dem Bestand der BÀume.

Genau genommen ist jeder Baum, der gefÀllt wird, ein Baum zuviel.

Aber es ist eben DAS Argument bei Betreibern einer Holzheizung.

@memo Typisch eben: 1 Argument und alles andere wird ausgeblendet oder weggelogen. Mich macht das wĂŒtend.

@memo Vorallem auch, weil ein Nachbar eine "neue Pelletheizung" hat und es raucht und stinkt.... Aber so nachhaltig, alternativ und grĂŒn.

Wenn die FeinstaubmessgerĂ€te nicht so teuer wĂ€ren, ich wĂŒrde sofort eines kaufen, um die Werte zu dokumentieren.

@memo bei dieser Studie muss man beachten, das die Studienteilnehmer in einer der am höchsten belasteten StÀdten der Welt leben. Das relativiert nicht die grundsÀtzlichen Ergebnisse, aber es gibt selten solche Extremumgebungen. Leider wird im Abstract darauf mit keinem Wort eingegangen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!