Follow

Verpackungen in der Gastronomie - Schulze plant Mehrweg-Pflicht

Das will die dazu verpflichten, - zu nutzen. Umweltministerin Schulze hat in einem Interview mit dem SWR eine entsprechende Novelle des Verpackungsgesetzes angekündigt.

Cafés und Restaurants, die ihre Waren zum Mitnehmen anbieten, müssten dann auch Becher und Behälter im Angebot haben, die man wiederverwenden kann.

tagesschau.de/inland/mehrweg-s

@memo Ich stehe dem Ganzen offen gegenüber. Nen Gewissen beim Abholen würde es definitiv beruhigen ;)

@memo
Oder essen. Becher und Behälter, die man essen kann.

Sonst stehen die zu Hause nur rum. Wer braucht schon mehr als 50 Tassen oder 500 Teller mit Deckel?

Aus Hygienegründen werden mitgebrachte Behälter ja oft abgelehnt. Dafür müsste es Abfüllschleusen außerhalb der Zubereitung geben.

D., der aktuell viel Plätzchen kauft, weil er die Verpackung zum LEGO-Verstauen braucht. Wenn die sich im Laden gut stapeln lassen, dann auch im Schrank.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!