Follow

🚗 stimmungsbremse: 

Milan fährt auf Ortschaft zu, aus 70km/h Bereich, Geschwindigkeit beibehaltend, in nem Kilometer is eh Ort.
* hinter Kurve wendet Simmefahrer
* "wow die geht ja ab, sind ja locker 80km/h"
* Simmefahrer bremst ab, ich nähere mich
* beobachte, verzögere, Simmefahrer biegt nach rechts in Straße als wolle er anhalten
* Simmefahrer scheint in Standposition zu gehen
* Okey, Milan will vorbeiziehen, Simmefahrer wechselt eiskalt auf Gegenfahrbahn -> GEFAHRENBREMSUNG, ganz knappe Kiste

🚗 stimmungsbremse: 

offenbar wollte der sich der spitze(?!) des gerade eintreffenden motorrad-konvois anschließen - einer grüßt mich, in dem moment war ich noch nicht sicher ob das positiv oder negativ gemeint war... in der zwischenzeit hoffe ich, es war positiv gemeint

🚗 stimmungsbremse: 

das war übrigens meine er(n)ste gefahrenbremsung nach der fahrschule...

🚗 stimmungsbremse: 

mit simmefahrer meine ich btw den fahrer eines simson mokicks, müsste ne s51 o.ä. gewesen sein

🚗 stimmungsbremse: 

hat mich letzte nacht noch ein bisschen verfolgt das ganze, ua. weil mein kopf versucht hat festzustellen ob das nicht doch mein fehler war und wie das aus der perspektive des gegenverkehrs ausgesehen haben muss etc., aber ich glaub jetzt habe ich das für mich abgeschlossen.

🚗 stimmungsbremse: 

@milan Puh, meine zweite nach der Fahrschule war auf der Autobahn ein LKW-Anhänger, der noch von rechts auf die Mittelfahrbahn guckte. Der LKW hatte vorher nach rechts gezogen, aber dann keinen Platz mehr gehabt.

Die erste weiß ich nicht mehr.

🚗 stimmungsbremse: 

@milan War erst am rätseln was du mit Simme gemeint hast, bin dann aber auch selber auf Simson gekommen.

🚗 stimmungsbremse: 

@milan
*knuffl*
Mach dich nicht fertig!

🚗 stimmungsbremse: 

@milan Ja, mach dir nicht übermäßig einen Kopf. Das ganze im Nachgang nochmal Revue passieren lassen ist gut 👍
Wenn man dabei nochmal genauso handeln würde, war schon alles ok. Wenn nicht, dann beim nächsten mal besser machen. 🙂
Mit der Zeit bildet sich auch eine Art Intuition für derartige Situationen aus.

🚗 stimmungsbremse: 

@milan
Ja. Das macht echt Gedanken. Alles haben wir nicht in der Hand und Fahrzeug fahren bedeutet Unmengen an Entscheidungen in ganz kurzer Zeit.
Ich habe mal eine Zeit ein "Gefahrentagebuch" für meine Motorradfahrten geführt. Nicht nur mit den ganz knappen Situationen, sondern auch mit denen, die Zeug dazu gehabt hätten, wäre noch irgendetwas hinzu gekommen.
Erste (etwas knickende) Erkenntnis war: Die meisten Fehler mache ich selbst 😮

🚗 stimmungsbremse: 

@milan 👍 Hauptsache die einzige Folge ist und bleibt Adrenalinüberschuß! 🙂

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!