Follow

"Ziel ist 30 Prozent ökologische Anbaufläche bis 2030."

okey, schockierend. ich hätte 20-30% in der gegenwart erschätzt... entsprechend macht sich unzufriedenheit bei dem ziel breit

"Wir führen für die Verbraucherinnen und Verbraucher ein Recht auf Reparatur ein und stellen den Zugang zu Ersatzteilen, Reparaturanleitungen und Updates sicher."

okey, cool. lass mal die chips for macbooks bei den grünen bestellen jetzt. bin aber wirklich gespannt ob/wie sich das mittelfristig entwickelt

@milan ich fürchte, der Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche in D. beläuft sich momentan eher so um die 10, maximal 15% 😕.

@milan Boden ist zu teuer. Umstellen ist ein Problem wenn es so lange brach liegt.

Die Revolution kommt aus dem Labor. Wenn Flächen frei werden weil es sich nicht rechnet. Kommt da Solar, Windrad, Bauland und irgendwann Wald hin. Aber Wald erst wenn es keine Menschen mit interesse mehr gibt.

Bio macht Arbeit und in Zukunft kauft und haben nur reiche Liebhaber gesundes Essen.

Ist genau wie in der IT.... -_-

Alles andere rechnet sich nicht. Angeblich.

@milan
Ist so'n bißchen wie die Sache mit der Elwktrifizierung der Bahnstrecken. Dachte wir wären schon deutlich über 75%, aber das ist das Ziel.
Erneuerbare von runden 30% auf 80% bringen, und gleichzeitig so'n paar % mehr Bahnstrecken verkabeln ... okay, die Bahn ist schwerer zu steuern als fast alles, aber so 20-30% mehr *Bahnstrecken* wär mal nützlich.. Immerhin soll's wieder Nachtzüge geben, nachdem die Österreichische Bahn die Deutsche blamiertnhat ... jetzt noch den Gotthart anbinden?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!