mein gott thunderbird, dann importier den key doch automatisch ey

Follow

kontext: man kann pgp-nachrichten entspannt lesen, doch selbst wenn der pubkey im anhang ist, fragt thunderbird nicht beim senden ob der den nehmen soll oderso, der jammert einfach rum und lässt einen zichmal rumklicken

@milan Mir geht das ehrlich gesagt auch auf den Sack wie umständlich die Verschlüsselung von Emails immer noch ist. Ich glaube gmx u.ä. sind mal mit Mailvelope vorgeprescht. Das war ein einigermaßen durchschaubares System. Aber auch daran habe ich mindestens 2 Stunden gesessen. Das macht doch Niemand. Es fehlen, wie du beschreibst, die simpelsten Funktionen.

@milan Da es keine vertrauenswürde zentrale Instanz gibt, muss jeder Nutzer selber entscheiden, welchen Schlüsseln er traut. Das macht IMHO den Alltag mit der E-Mail Verschlüsselung hakelig.

@fraslo aber man könnte halt sagen: gucka den key da von dieser quelle? okey, und ab.

@milan Ja, das geht in der Schlüsselverwaltung. Anhänge lassen sich auch mit Rechtsklick importieren. Ein Automatismus ist mir nicht bekannt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!