Follow

thats what switching satellites looks like i suppose?

@milan tippe eher auf obstruction. die sat-wechsel sollten bei der umlaufgeschwindigkeit häufiger auftreten: satellitemap.space/#

@bsod ah, die karte performt besser als meine vorherige – trotzdem interessant, dass die schüssel langsam wandert als würde sie ein objekt verfolgen – aber eher so in mondgeschwindigkeit (und die laufbahn ist die letzten stunden konsistent) – vllt ein ding der erdneigung oderso?

obstruction zeigt der in debug – aber anscheinend nur in echtzeit

@milan @bsod Wow! So viele sind das nur für Starlink?! Wieso sind da einige aufgereiht wie auf einer Perlenkette?

@milan @bsod Das könnte sein. Bin grad echt baff, mit ca 2000 Satelliten hätte ich nicht gerechnet. 220 verbrannt, die waren wohl zu langsam und konnten sich nicht halten.

@fr4nk ich meine ich hätte 42k als target gelesen.. is echt heftig @bsod

@milan @bsod "Das Unternehmen SpaceX hat befristete Genehmigungen für maximal 11.927 Satelliten bis 2027. Die Anträge für weitere 30.000 Satelliten sind bereits gestellt. "

ardalpha.de/wissen/starlink-sp

@milan @fr4nk @bsod und im Endausbau werden - glaub 5 war die Zahl - täglich verglühen, und hochgiftige Stoffe wie Aluminium puderfein in unsere obere Atmosphäre bringen. Mit noch wenig absehbaren Folgen und wenn das Zeug auf die Erde kommt - wie gesagt - gesund ist anders.

Man mag das begrüßen das man überall Internet hat, aber man muss sich auch klar sein: für Schäden an Mensch und Umwelt wird nicht Musk zahlen sondern wir!

@schnedan meine entscheidung war nicht weil ich so fan oder reich bin
@fr4nk @bsod

@milan @fr4nk @bsod schon klar :-) aber so n bissel n schlechtes Gewissen kann ja nicht schaden, oder?

@milan @fr4nk @bsod man könnte auch diskutieren wie die USA sowas genehmigen kann und uns allen die Folgen aufbürdet

@schnedan @milan @bsod Hatte das gar nicht auf dem Schirm und wollte niemanden ein schlechtes Gewissen machen. Hatte zwar schon davon gehört, das Weltraumschrott sich zum Problem entwickelt und es langsam eng wird im Orbit. Aber mit solchen Zahlen hatte ich nicht gerechnet. Starlink 42k, und weitere Unternehmen haben ähnliches vor, sodass in ein paar Jahren über 60k im nahen Orbit unterwegs sind.

@fr4nk @milan @bsod und frag mal auf der Straße... die die Starlink kennen werden schon nicht viele sein und wer weis schon von so Problemen? Nur Freaks!

@schnedan jo viel wissen war in meiner lokalen blase bisher eher nicht... auch nicht was das konkret ist @fr4nk @bsod

@milan @fr4nk @bsod PS: Schüssel schon festgeschraubt? der nächste Sturm kommt bestimmt 😉

@schnedan noch nicht, ist aber nicht vergessen worden bisher^^

@milan dacht ich mir... auf dem Bild waren keine Schrauben in den Löchern

@schnedan da hatte ich sowieso noch ganz andere sorgen und die position war nicht final^^

@fr4nk @milan jo, die werden alle auf einmal gestartet und sind dann auch als perlenkette zu sehen (pic related: handyfoto davon, das ich vor ca 2 jahren aufgenommen habe)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!