Milan is a user on social.tchncs.de. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.
Milan @milan

@christopher ich freue mich dir wieder folgen zu dürfen 🤗

@milan ich bin ja nun mein Weg gegangen und empfund es halt nicht mehr als Zeitgemäß und Sinnvoll weiterhin jemanden zu Blockieren auf der Plattform wo ja jeder seine Meinung halt äußern können sollte. :)

@christopher leider weiß ich noch immer nicht was ich in deinen Augen falsch gemacht habe...aber wenn das so sein soll dann passt das schon.

@milan ach waren auf deiner Plattform viele Dinge die sich da auf nen kurzen Zeitraum zusammen geschaukelt hatten.

Zum einen dein benehmen manchmal, mit dem ich nicht so ganz klar kam.

Dann deine für "mein" empfinden Intransparenz das du die Instanz in ein anderes Land samt Nutzerdaten verschoben hattest.

Die öfteren Downtimes die mich manchmal genervt hatten, auch wenn ich weiß das du dafür nicht zwangsweise was konntest.

Das hat mir alles zusammen aber so viel Spaß an Mastodon genommen.

@christopher tjo ok ... das mit dem Verschieben .. da habe ich mir nichts Schlimmes bei gedacht und es geschah in großer Not. Die erste Maschine hatte nichtmehr genug Leistung und die zweite viel teurere bei Hetzner ist einmal fast zusammengebrochen und vieles (zum Glück nicht Mastodon) ist dabei kaputt gegangen. Seit dem Verschieben gab es keine Downtimes mehr.
Leider kostet so ein Server in Deutschland mindestens das doppelte.
Kannst du mir ein Beispiel für mein schlechtes Benehmen nennen?

@milan wie gesagt die Strapazen dafür sind mir bekannt gewesen, aber als Nutzer sieht man das halt ja auch immer anders wenn man die Arbeit dahinter nicht hat.

Ich finde es ja durchaus beachtlich und gut das du weiterhin dran geblieben bist und so vielen Leuten den Dienst zur verfügung stellst, aber ich kann ja nur für mich sprechen das in Zeiten wo mir Mastodon am meisten Spaß gemacht hat das ein ganz schöner Dämpfer war.

Es gab da durchaus den ein oder anderen Fall wo du Nutzer auch ich...

@milan nicht so ernst genommen hast mit ihren Problemen wie man es sich gewünscht hätte zu dem Zeitpunkt. Ich kam mir da leider mehrmals etwas veräppelt vor, ich weiß du arbeitest viel mit Sarkasmus aber das ist leider in Textlicher Form nicht immer so heraus zu lesen, gerade wenn man selber vielleicht nicht in der Stimmung ist um diese auch als solche Wahrzunehmen. Das hat halt öfter für zusätzlichen Missmut bei mir gesorgt.

@christopher es war zu dieser Zeit teilweise auch Selbstschutz weil es mich ja selbst sehr fertig gemacht hat.

Ich verstehe. Danke für deine ausführliche Erläuterung.

@milan sehr gerne, wie gesagt ich kann das völlig verstehen. Ich muss mich ja auch stehts drum bemühen meine Server am laufen zu halten und gerade wenn man wie du ne riesige Plattform bereitstellt bin ich sicher nicht der einzige User der dir aufen Keks gegangen ist.

Hier wäre wohl das erste mal nen Team nötig gewesen um die Leute zu beschäftigen während du dich um alles kümmerst.

Am Ende war es von mir sicher auch nicht die feine Englische Art, aber wir sind ja alle nicht perfekt. :)

@christopher Jo, ich habe auch vollstes Verständnis für deine Reaktion.

@milan das ich auch ne sehr lange Zeit dann halt Mastodon ganz weggepackt hatte und eigentlich auch nicht nochmal ein Profil haben wollte, irgendwie haben mir aber doch die teils echt tollen Leute gefehlt die man hier gefunden hatte.