Gerade darüber gestolpert was der Bund Naturschutz so über Funktechnik verbreitet.
Das ist schon an der Grenze zu Schwurblern, ich bin mir nur noch nicht sicher von welcher Seite.

Dabei bin ich gerade auf der Suche nach Anwendungsmöglichkeiten von LoRaWAN im Naturschutz.
🤭

@LittleJoeMuc Heute im Balena-Talk gesehen: LoRaWAN-Gateways mit Vogelerkennung/-bestimmung "on the edge"

@kater_s Ja, also zumindes den teaser dafür. War noch ein Workshop danach, oder kommt der erst noch?
Ich dachte eher an Temperatur von Bächen und so.

@LittleJoeMuc Das war jetzt eher als „Extrembeispiel“ gedacht, ist aber vllt. durchaus nicht abwegig. In meinem Conference Hardware Kit ist ein Arduino Pro Node mit Kamera und relativ starker CPU, der könnte das auch. Ansonsten geht natürlich alles an Umweltsensorik, was man sonst so kennt. Temperatur, Luft-/Bodenfeuchte, Gewässerpegel, Lärm, Feinstaub, Schadstoffe, Licht, Strahlung usw. Ideen?

@kater_s Du hast es ja krachen lassen mit Hardware Kit. 😁
Mir ist eigentlich egal was. Bin auf der Suche nach Dingen mit öffentlichem Interesse, das bedeuet in der Regel öffentliche Sensorstandorte. Und dafür bräuchten wir erst mal einen Partner mit dem wir die montieren können im Sinne von der uns erlaubt im öffentlichen Raum was zu montieren.

Follow

@LittleJoeMuc @kater_s Waldparzellen oder in der Landwirtschaft ist es einfacher

@msei @LittleJoeMuc Sowohl Forst- als auch Landwirtschaft ist dann ja schon nicht mehr _so_ öffentlich und eher kommerzielle Nutzung. Könnte aber trotzdem interessant sein, da Partner für die Community zu finden; viele Wälder sind ja auch in öffentlicher Hand, hier in NRW jedenfalls. Ansonsten würde ich tatsächlich eher in Richtung SmartCity denken, mit der Kommune oder anderen öffentlichen Stellen als Partner.

@kater_s @msei Ich suche nach etwas öffentlichkeitswirksamen thematisch irgendwo eher in der Stadt, da ist ja auch unsere Community hier. Gleichzeitig sollte das ein Thema sein das die Stadtwerke noch nicht auf dem Schirm haben weil vielleicht zu nieschig, oder wirtschaftlich nicht interessant. Gerne zusammen mit einem Verein / NGO.

@kater_s @msei Wir haben da so ein neues Ding, dort würde ich gerne ein paar interessante Sachen zeigen :awesome:
showroom.platform.ttn-munich.d

@LittleJoeMuc @msei Die Idee mit dem Showroom ist klasse! Das sollten wir uns auch überlegen. Auch die Verlinkung mit den diversen Kanälen gleich dabei zu haben ist cool.
Node-RED haben wir als UI in dem Kontext noch nicht so genutzt, eher Grafana und Thingsboard.

@kater_s @msei Das ist unsere neue Platform für die Community die dort ihre eigene gehostete instanz bekommen können. NodeRed als anfang, aber es soll noch mehr kommen. :awesome:

@LittleJoeMuc @kater_s in der Stadt, Sensoren für (Schleich)Verkehr durch Wohngebiete, Auslastung Radwege, Stadteilchallenge PV-Stromproduktion mit live Daten...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!