Follow

Retröt wegen fehlendem Hashtag 🙊 🙈 :

Warum hat die Hermannschule sich die Mühe gemacht, einen eigenen Matrix-Schulmessenger zu bauen?!?

Heute um 20:00 Uhr stelle ich ihn vor: "Die Hermannpost - ein besonderer Matrix-Messenger für eine besondere Schule" - Assembly event von cyber4EDU / rc3. Link:

rc3bbb.cyber4edu.org/b/mon-dss

Gesamtprogramm von cyber4EDU:

cyber4edu.org/c4e/wiki/worksho

@nacho
Das klingt cool!
Gibt's einen Link zu der Aufzeichnung für Leute wie mich, die alles erst einen Tag später bemerken?

Derzeit finde ich den Vortrag nichtmal im Fahrplan der r3c
rc3.world/2021/public_fahrplan
...und auch nicht unter den "normalen" Videos:
media.ccc.de/c/rc3-2021

Also, irgendwie ist die ganze Struktur der Info/Archivseiten der Chaos-Congresse für mich immer etwas schwierog zu durchdringen.Auch letztes Jahr hab ich öfter mal einige Minuten buddeln müssen.

@nacho
Sooo, nur beinah eine halbe Stunde später bin ich auf einen Link zu den "ReLive" Aufzeichnungen gestoßen:
streaming.media.ccc.de/rc3/rel

.. aber ich weiß leider noch immer nicht, welche der Aufzeichnungen dort die richtige ist...

@Mr_Teatime Danke für das Interesse! Die Session wurde leider nicht aufgenommen 🤷 Ich sag Bescheid, wenn es da ein Link zu der Präsentation+Notes gibt.
Die Events von Assemblies wie cyber4EDU werden im Programm anscheinend nicht aufgeführt.

@nacho
Super, danke! Bin endlich dazu gekommen, sie mir durchzulesen. Wieso habt Ihr denn so viele Dinge so stark eingeschränkt? Bilder, Video, screenshots...
Eingeschränkte Sichtbarkeit außerhalb der eigenen Gruppe versteh ich ja (mal eben fiese Sprüche aus der 4. Klasse an alle i-Männchen schicken...), aber wenn die Leute damit eh nur innerhalb der Schule kommunizieren können und einander sonst kaum sehen, warum dann ausgerechnet Video abschalten?

@Mr_Teatime Wir wollen verhindern, dass Videos / Fotos aus unserem Ökosystem in die Wildnis gesetzt werden können - wir sehen uns in einer besonderen Fürsorgepflicht, das Recht auf das eigene Bild zu schützen, weil wir mit Grundschulkindern arbeiten.

@nacho
hmm... ja, irgendwie schon ein Ding, stimmt. Irgendwer verbreitet dann die peinlichsten Fotos im Netz (oder schlimmeres...)

Aber bisweilen auch ein Spaßverderber, die Maßnahme. Nicht dass hinterher manche denken dass sowas blos mit Whatsapp ginge, weil diese Extrem-Datenschutz-Fundamentalisten aus religiösen Gründen keine Bilder erlauben oder sowas...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!