Follow

Seid doch einfach mal ehrlich und sagt, dass der Anwender schon ein bißchen was beitragen muss, damit es wirklich sicher sein kann.. "Der User braucht keine technischen Kenntnisse" halte ich für schlicht und ergreifend gelogen. Vor allem im Verwaltungsumfeld.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!