nuron is a user on social.tchncs.de. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.
nuron @nuron
Follow

Servus,
hat hier jemand Erfahrungen mit dem Lenovo Thinkpad x230 gemacht??

Wenn ja, wäre für mich interessant zu wissen:
- welche Ausstattung
- Kompatibilität mit Linux (Debian)
- Temperatur
- Verwendungszweck

Gerne Boosten, viele Meinungen helfen mehr ;)

@nuron Ich habe ein x250 für Linux, das ist top dafür. Ich glaube die x Reihe ist insgesamt sehr kompatibel mit Linux, in der Matrix Gruppe kaufte sich cblte gerade ein x230 für Linux, er ist sehr zufrieden damit.

@ein_marco was hast du für eine Ausstattung? IPS Pannel? Tastatur backlight?

@nuron Habe die größte Ausstattung außer der Tastaturbeleuchtung. Ich dachte die wäre bei dem Preis mit dabei gewesen 😂

@ein_marco hmm okay. Überlege gerade ob ich mir den zulegen sollte, auch wenn er kein Laufwerk hat 😳

@nuron Das x250 in meiner Ausstattung kostet sicher noch einiges, habe vor zwei Jahren knapp 2,5k bezahlt, da ich das aber von der Firma zurück bekam, war das nicht schlimm. Das x230 ist preislich super und reicht imho. Sind tolle Geräte.
Ein optisches Laufwerk brauche ich nicht, hat mein MBPr zum Glück auch nicht.

@nuron ein Freund von meinem localem Hackerspace hat auch ein x230 und hat es mir sehr empfohlen, mit welcher Ausstattung genau kann ich nicht sagen, aber mit 16GB Ram nachgerüstet.

@ruru4143 hmm wird wohl erstmal bei 4gb bleiben, ggf später mal aufrüsten... Aber danke

@nuron hat doch auf dieser instanz auch erst einer gemacht und is dann voll aus dem häusjen gewesen mit manjaro i3 afaik

@nuron
Der Luke Smith hat ein paar Videos über Thinkpads mit Linux gemacht. Kann aber sein, daß das 230 nicht direkt mit dabei war

@nuron Betreibe KDE neon auf x230. Es hat i5, IPS (nur 1366x768), 16 GB, SSD, ThinkLight & Tastaturbel.. Beim Surfen & Bürokram springt der Lüfter quasi nie an. Habe mir neuen Akku geholt, den größten, der hinten rausguckt. Genial zum Festhalten, hatte das bei Laptops in 90ern & Anfang 2000ern auch & war immer praktisch + natürlich große Laufzeit. Hab den x230 gebraucht geschenkt bekommen, neu kaufen würde ich Lenovo nicht mehr, kundenunfreundlich & Mängel, aber x230 gibt's ja eh nur gebraucht.

@STP_KITT hmm okay, danke.
Optionen wie mehr RAM, SSD usw werde ich eh erst später einbauen können. Sonst wird mir das jetzt zu teuer, bin ja nur ein kleiner Schüler der parallel noch n Führerschein macht 😳
Aber SSD soll auf Kurz oder lang sowieso... RAM werden mir 8gb vermutlich auch erstmal reichen.

@nuron Ich habe ein gebrauchtes x230 gekauft. Mit beleuchteter Tastatur und IPS Panel. Das IPS Panel würde ich unbedingt empfehlen. Selbst beim IPS ist der Kontrast schon nicht besonders toll. Beim normalen TN(?) Panel ist es wohl sehr sehr schlecht, habe ich gelesen. Ansonsten habe ich die HDD noch durch eine ebenfall sgebrauchte Crucial M4 getauscht.

Linux Kompatibilität ist soweit prima - hat alles funktioniert. Nur zur Akkulaufzeit kann ich nix sagen. Nutze das Ding kaum + Akk. gebraucht.

@nuron (ich nutze es nur als Backup Laptop, falls mein XPS 13 mal abrauchen sollte).

@nuron Ansonsten noch: Core i5 und 4 GB RAM. Für den Notfall reicht's ;-)

@thomas und welches Pannel dann? Wenn TN und IPS doof sind, was bleibt denn dann noch?

@nuron @thomas Nix, es gibt nur TN und IPS. Ich finde das IPS auch voll in Ordnung, bis auf die Auflösung. Ich saß damit gestern noch in der Sonne & konnte gut lesen. Von einem TN-Panel kann ich generell nur abraten. SSD find ich wichtiger als RAM-Aufrüstung, 4 GB reichen heutzutage auch noch, es sei denn man will virtualisieren etc..

@STP_KITT dafür hätte ich dann meinen Main Rechner, der hat 8gb...

@nuron Naja, schreib ich ja: IPS ist doof, aber TN ist doofer. Also nimm IPS. OLED gibt's nicht :D

@thomas @nuron OLED taugt auch nichts, deshalb wird ja fieberhaft an anderen Display-Technologien gearbeitet.

@nuron using an x230 with Ubuntu 16.04 for 2 years now 24/7. Works well including WiFi, suspend/resume, camera, mic, etc. 16 GB RAM, 1 TB Samsung SSD.

@nuron IPS Panel habe ich nachgerüstet, ist einfach! Tastatur einmal neu gekauft, auch einfach einzubauen.

@heurekus was hast du für das IPS Pannel bezahlt? Sowie für die Tastatur (mit Beleuchtung)?

@nuron Für die unbeleuchtete Tastatur habe ich vor 2 Jahren 52 Euro bezahlt. Das IPS Panel kostete vor ein paar Monaten 82 Euro. Beides bei Amazon.

@heurekus okay, dann lasse ich das da direkt machen... Pannel 23€ plus Einbau, beleuchtete Tastatur 10€ plus Einbau 😇

@nuron ThinkPads dieser Bauserie haben bekannterweise exzellenten Linux-Support.