Follow

Auf dass ich gehated werde..

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich von meinem Handy aus, Spotify auf meinem Laptop steuern kann ?

Connect fällt leider raus, da keine dauerhafte Internetverbindung vorhanden ist (was dafür aber leider notwendig zu sein scheint).

wäre meine nächste Wahl gewesen, allerdings kann ich da nicht auf Playlisten, Warteschlange usw zugreifen...

Bräuchte quasi was dazwischen.

@nuron du kannst versuchen einen Hotspot auf deinem Handy für deinen Laptop zu aufzumachen und dadurch evtl Spotify Connect benutzen?

@ClouD ja, das geht solange ich mein mobiles Netz an habe.

Sobald das weg ist tut nix mehr.

Und da ich nicht über 8h darüber n HotSpot aktiv haben will.. :P

@imageschaden hmmm, also wirklich schön ist das nicht :P

Theoretisch ginge es aber wohl, zumindest wenn das alles lokal tut

@nuron 'schön' hattest du nicht bestellt, mistblage :)

@imageschaden und ich dachte, das wäre selbstverständlich :D

@imageschaden scheint zwar abenteuerlich, aber dennoch sehenswert :D

Danke

@nuron bruachst nur ne Verbindung im selben Netzwerk, also lokal gehts auch.

@skyfar nop, sobald die Internetverbindung weg ist tut sich nix mehr..

@nuron doch geht definitiv, mache ich seit Jahren nicht anders.

@skyfar lel?

Und warum tut das dann hier net?

Und du hast ganz sicher deine Internetverbindung weg geschossen?

@nuron
Bei mir geht's auch ohne Internet. Solang beide Geräte im selben Netzwerk unterwegs sind
@skyfar

@MrVocalplay
Ohne Internet heißt, du hast n Router, da zwei Clients dran, und der Router hängt net am Netz, und auch sonst nirgends ist Internet im Spiel?

Das hatte bei mir nämlich nicht geklappt

@nuron
Jap, das heißt es.. vorausgesetzt die Musik ist vorher runtergeladen auf dem notebook

@nuron Dir ist schon klar, dass Spotify AUS dem Internet streamt?? /*wegduck*/

@x2ero
Dir ist schon klar, dass es Spotify Premium gibt? 😂

@nuron
Hatte mal eine App, mit der ich rhythmbox ansteuern konnte über WiFi. Finde die aber nicht mmehr im playstore.

@nuron Spotify über Mopidy abspielen und dann das Web- oder MPD-Interface benutzen.

Na gut, die simpelste Lösung ist das nicht ... aber dafür kann man Spotify ohne App und Browser nutzen.

@nuron Für Playlistzugriff wirst du um Spotify nicht wirklich herum kommen.

Clementine hat Spotify-Support und ne App für Android. Keine Ahnung, welche Features dabei übrig bleiben.

Tomahawk Player hat auch Spotify-Support und arbeitet an einer Remote-Control App.

#schwarmintelligenz #crowdsourcing

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!