Follow

Sodele, falls es jemanden interessiert, hab gerade mein Script veröffentlicht, womit man die Nutzungszeit eines Accounts auf nem Linux Rechner kontrollieren und durchsetzen kann.

Das Repo liegt bei @codeberg und ist unter folgendem Link zu finden

codeberg.org/nuron/timecheck

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja 🤷‍♂️

So, mittlerweile existiert auch ein kleines install script.

Damit dürfte das alles etwas einfacher zu nutzen sein!

Show thread

@wuffel
Fertig nicht, aber fertig für n ersten brauchbaren release 😃
@codeberg

@nuron
Denkst du, dass statt den lightdm restarten auch `sudo pkill -u user` benutzt werden kann?

@codeberg

@d599f84e
Ich habe das nun eben mal versucht.

Wenn man sich via Kommandozeile anmeldet, dann kickt der Befehl dich da auch wieder hin. Also wenn du vorher dann startx gemacht hast z.B. dann kommste wieder zur shell zurück.

Wenn man sich direkt via GUI anmeldet, dann fliegt die entsprechende session weg.
Könnte also funktionieren, ja
Muss ich mal genau anschauen!

@codeberg

@nuron
Yep. Damit wäre dann zumindest mal das Problem mit dem Nicht-gespeicherte-Daten-Verlust für die anderen User behoben.

@codeberg

@d599f84e
Jap, das stimmt.

Aber wirklich schön ist das auch noch nicht haha

Na ja, nu schaue ich erstmal, dass das install script tut, dann sehen wir weiter

Aber danke für deinen Hinweis!
@codeberg

@d599f84e @codeberg
Habs gemerged, nach dem ich n bissle getestet habe.

Wenn es dich interessiert: steht alles im issue 😃

@nuron
Ooooooooooohh, wie cool!! Das ist glaub ich das erste offizielle Mal das ich bei einer Git-getrackten Software mitgewirkt habe UND zu meinem Feedback direkt Feedback vom Maintainer bekommen habe! haha

@codeberg

@d599f84e
@nuron @codeberg
Zum Sitzungsmanagement gibt es doch auch etwas von systemd. Ich finde nicht, dass du loginctl(1) als notwendige Abhängigkeit einführen solltest, aber hast du dir das schon mal angesehen?

@killerdicke
Ich kenne mich mit den Sachen nicht wirklich aus. Ich hab nur mal bemerkt, dass ich mich mit dem Befehl `pkill` per Doppelklick auf ein Desktopicon automatisch ausloggen kann.

@nuron @codeberg

@killerdicke
Oh, nein das kenne ich noch nicht.
Muss ich mir mal anschauen.

Und ja, das mit den Abhängigkeiten ist so ne Sache. Würde gerne mit so wenig wie möglich auskommen 🤷‍♂️

@d599f84e @codeberg

@nuron @d599f84e @codeberg Du kannst ja bei Befehlen überprüfen, ob sie da sind und dann die passende Funktion auswählen.

@claudius
Letztendlich einfach einen bestimmten Account nach gewisser, festgelegter Zeit abmelden und den Account sperren, bis wieder Zeit "da" ist.

Z.B. um Kiddies n bissle vom dauerhaften Zocken ab zu halten, wenn reden nicht mehr hilft.

@nuron nuron hat zu lange an linux gesessen zack computer geht aus. zeit für hausaufgaben

@nuron @codeberg Eigentlich könnte man das auch sehr sauber über Dbus machen, glaube ich. Ich bilde mir ein, so eine Implementierung einmal in einem c't gesehen...

@phel
Mag sein 🤷‍♂️
Hab es damals als shell script gebastelt, weil das am einfachsten für mich zu machen war...
Ob das nun die bestmögliche Wahl war will ich nicht sagen.

@codeberg

@nuron
Könntest du noch das Readme ergänzen? Installation, Benutzung, Beispiele, Achtung,. ...
@codeberg

@sadmin
Also im deutschen readme (is in dem readme verlinkt) steht schon wie man das (aktuell) installieren kann.
Baue gerade ein install script, was das ganze sehr viel einfacher machen wird.
Achtung steht da auch drinnen.
Benutzung is auch in gewisser Weise untergebracht.

codeberg.org/nuron/timecheck/s

Das "richtige" readme kommt, wenn ich mal Bock auf über setzen habe :)

Aber wie gesagt, is alles noch stark im Bau und bei weitem nicht perfekt.

@codeberg

@nuron
Ich habe mich mal um ein englisches README gekümmert. Muss natürlich wieder angepasst werden, sobald das Skript sich weiterentwickelt. 😃

@cami
Habs gerade gesehen, werde später mal drauf schauen und dann entsprechend mergen!

Vielen lieben Dank!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!