So, Behörden pushen jetzt #matrix....

Euch ist schon klar, dass #xmpp wenigstens ordentlich standartisiert ist. Aber hey, wozu schreiben Menschen RFCs?

@nvi Statt dem ueblichen Matrix Bashing koennte man sich auch einfach mal freuen,dass eine freie und dezentrale Software statt dem ueblichen proprietaeren Muell zum Einsatz kommt.Und dass jetzt Steuergelder dafuer verwendet werden,eine dezentrale Software zu foerdern anstatt eines Konzerns hinter einem proprietaeren Messenger.Ich hab uebrigens sowohl Matrix als auch Jabber installiert und bei Matrix macht das mangels Bugs schon wesentlich mehr Spass,aber ich kann mit beidem leben.

@nipos
Ich hab da nunmal meine Brille als Provider auf. Sowohl was die Zeitspannen als auch die Größenordnungen solcher Deployments angeht.

Wir investieren nicht gerade wenig Energie und Lebenszeit in die Diskussion und Umsetzung von Standarts. Nur so funktioniert das Internet als Ganzes.

Ich bin daher immer auf der Seite derer die Vorhandenes verbessern statt das Rad neu zu erfinden.

@nvi Ich kann dich da schon verstehen,Standards sind was tolles.Aber Jabber ist ein sehr alter Standard,der nur durch tausende verschiedene Erweiterungen an die heutige Zeit angepasst wird und jeder Server und jeder Client unterstuetzt immer nur einen Teil davon.Fuer Nerds ok,aber als massentauglich wuerde ich das nicht bezeichnen.Bei Matrix hat man gemerkt,dass ein moderner und unkomplizierter dezentraler Messenger fehlt und hat sich einfach hingesetzt und mal gemacht.Ich finde,das Ergebnis kann sich sehen lassen.Auch wenns nicht der erste dezentrale Messenger Standard ist,sollte man fuer das,was die geschafft haben,Respekt haben.Wo waeren wir heute,wenn jede neue Innovation immer verteufelt werden wuerde?Vermutlich noch in der Steinzeit.Matrix punktet durch Zuverlaessigkeit,Einfachkeit und Kompatibilitaet unter Clients und Serversoftwares.Als Serveradmin hat man es nicht ganz leicht,ich betreue ja selbst zwei Server,aber es ist meiner Ansicht nach einfach den Aufwand wert,wenn man den Leuten eine brauchbare Alternative zu Whatsapp liefern kann.

@nipos @nvi bei Matrix unterstützen gerade die nicht Referenz Clients auch nicht dan ganzen Standard weil man das als Freizeitentwickler garnicht schafft.... das führt in meiner Erfahrung dann zu noch unschönerem Buggy Chaos weil halt nicht vorgesehen hast das ein Client irgendwas nicht kann...

@jr @nvi Also mit Fractal,Quaternion und Nheko hab ich bis jetzt keine groesseren Probleme feststellen koennen.Nur Verschluesselung ist noch nicht implementiert,aber ansonsten so ziemlich alles.

@nipos @jr @nvi Kommt mir bekannt vor. Ohne E2EE funktionieren plötzlich viele XMPP-Clients ganz gut.

@holger @nvi @jr Nicht wirklich.Ich nutze grundsaetzlich nie Verschluesselung,weil das alles noch viel schlimmer macht,aber trotzdem kommen staendig Nachrichten nicht an oder nur auf bestimmten Geraeten und so weiter.Ich hab da auch echt keinen Bock mehr zu Diskutieren.Ich find Matrix besser und das ist einfach so,meine persoenliche Meinung.Was ich halt scheisse finde,ist wenn man immer meint,gegen das andere kaempfen zu muessen.Ich freu mich genauso,wenn Jabber irgendwo im grossen Stil eingesetzt wird,weil es halt auch ein freies,dezentrales Protokoll ist.

Follow

@nipos
Na ja, wenn man n Server nutzt, der seit gefühlt 10 Jahren kein Update mehr gesehen hat, dann muss man sich auch nicht groß wundern, dass es da zu Problemen kommt...

Ich nutze xmpp seit 3 Jahren täglich und als absolutes Main Protokoll, und hatte bis jetzt noch keine Probleme mit z.B. Nachrichtenverlust....

Also wenn man das Vergleich, dann bitte auch mit fairen Bedingungen.

@holger @nvi @jr

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!