@OK_OK @kuketzblog
Ja, aber bitte immer nur die Beta:
testflight.apple.com/join/RlMe

s-s aktualisiert die App im AppStore schon Ewigkeiten nicht mehr.

obs boosted

@obs @rufposten Hat leider eine ganze Weile gedauert, aber die Datenschutzerklärung wurde laut unseren Kolleginnen und Kollegen nun angepasst. / ÖA

obs boosted

Der Verantwortliche muss die Auftragsverarbeiterkette bis zum letzten Sub-Auftragsverarbeiter prüfen

Matthias Bergt
Referatsleiter bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

privacyconnect.com/workshops/p

@mobilsicher Habt ihr mal fix die domains? :) Huq kannte ich noch nicht.
Eine Liste mit Tracking-Domains wäre übrigens eine Klasse Ergänzung zum Projekt, die sich mit wenig Aufwand machen lassen sollte, da ihr sie ja bereits selbst vorliegen haben müsst.

@DeathMetalMods Hast Du Dir schon mal die DNS oder gar traffic logs der App angesehen?

@mobilsicher Für Android ist es ab Android 10 nur noch möglich die Anfrage zu implementieren, wenn die App keine Google Play Services einbindet. Also keine App, die im Google Play Store landet. Im chinesischen Markt wird die IMEI Abfrage deshalb zum Beispiel genutzt.

@mobilsicher Das Auslesen der IMEI unter iOS ist nur mit MDM-Geräten (mobile device management) möglich. Diese Art von setup findet man typischerweise im Business Umfeld oder Bildungseinrichtungen. Die Geräte werden extern administriert und der Nutzer hat nur eingeschränkte Rechte.

@rufposten @bfdi Gut, ich muss zugeben, dass meine bisherigen Beschwerden im Berlin (z.B. Doctolib bereits 2017) auch im Sande verlaufen sind.
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Beschwerden schreiben ist allerdings ein deprimierendes Unterfangen. Die Motivation nimmt mit jedem Fall ab. Ich habe in einem anderen Bundesland seit 17 Monaten einen offenen Fall.

@bfdi
Tolle Aktion aus Berlin:
BlnBDI konfrontiert Webseiten-Betreibende mit rechtswidrigem Tracking

datenschutz-berlin.de/infothek

obs boosted

Zuversicht

Fünf gute Nachrichten, die im Juli untergegangen sind

von der Krautreporter-Gruppe für Lösungen

Wir haben sie gesammelt.

1. Roßtal macht vor, was EU plant
2. Zürcher Training zeigt Wirkung gegen wiederholte häusliche Gewalt
3. Landwirt:innen verzichten auf Teile der Ernte, um Feldhamster zu schützen
4. 8 kleine Länder im Pazifik revolutionieren industrielle Fischerei
5. Saudischer Islamgelehrter unterstützt Frauen als Richterinnen, Anwältinnen und Muftis

krautreporter.de/4045-funf-gut

obs boosted

Behavioural tracking is now mainly done in-app by surveying the microseconds you take to interact with a video. This way TikTok categorizes your mindset within a few days and - depending on that - may serve you more and more problematic content.

And down the rabbit hole you go.

Show thread
obs boosted

I did a review of TikTok's data flows for the Australian affiliate of "Reset.tech". The background research was also mentioned in a lengthy documentary at the Australian ABC:
abc.net.au/4corners/tiktok:-da

Full report: au.reset.tech/uploads/resettec

One of my findings: The app is embedding less illegal third party tracking than 2019. Why? Because TikTok was successful at building their own ad tech platform.

But there is another important reason, far more dangerous, opaque and harder to regulate …

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!