Follow

RT @bmel@twitter.com

Weniger , Fette und in Fertigprodukten – dafür setzt sich BMin @JuliaKloeckner@twitter.com mit der |s- und ein.

Dass dies geht, zeigt @NestleGermany@twitter.com, die die Strategie unterstützen. Sie haben 10% der Inhalte reduziert; weitere 5% sollen folgen.

🐦🔗: twitter.com/bmel/status/113555

Lel, Bundesministerien machen jetzt also basically ungekennzeichnete Werbung für Nestle... Wie wärs, den staat direkt privatisieren, wäre doch quasi ein feuchter Traum der FDP, oder?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!