Meine Kleine (6 Jahre alt) hat heute mal ein Schachspiel nach ihren Vorstellungen aufgebaut... Das Spiel danach war sehr interessant, irgendwann wusste keiner mehr, welche Figuren die eigenen waren, warum eigentlich wer gegen wen kämpft und wir haben einfach Frieden beschlossen.

Ich sag mal so, mit dieser Art von Weltverständnis wäre unsere Welt eine bessere. :-)

Follow

@Herbstfreud Wir sind alle unterschiedlich. Schön, dass wir was gemeinsam haben. Solange die Gemeinsamkeit aber dadurch definiert wird dass das Gegenüber die selbe Lebensphilosophie wie man selbst hat, wird sich (vermutlich) nichts ändern.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!