Follow

Wie sehr interessiert euch das Thema ? Ich wurde in den letzten Tagen gefragt ob ich auch Kurse/Coaching anbiete. Bisher war ich da immer skeptisch, denke aber ich kann auch wertvolle Tipps geben.

Würdet ihr für einen solchen Kurs Geld ausgeben?

Themen:
Grundkurs, Kameraeinstellungen, Bildstil finden, Bildbearbeitung, Street Fotografie, Technik, Hochzeitsfotografie, Veröffentlichung Bildband, Organisation einer Austellung, Studio Fotografie, Portraits…

@philhoefer Es kommt darauf an. Für Dinge, die ich auch in super Qualität auf Youtube finde, werde ich vermutlich eher auf Youtube schauen. A) ist es natürlich konstenlos und B) ist es meist einfacher das eine video durch zu skippen für das eine Problem als einen Kurs zu besuchen. Andersrum habe ich auch bereits einiges an Wissen zu dem Thema. Einsteiger sehen das vielleicht anders als ich.
Andersrum für Themen, die auf Youtube weniger vertreten sind, würde ich über einen Kurs nachdenken.

@MTRNord interessante Gedanken. YouTube ist natürlich ein klasse Medium. Ich denke meine Fotografie unterscheidet sich etwas vom Mainstream und meine Expertise ( Eigenes Buch in Eigenregie veröffentlicht, Ausstellungen usw.) hebt sich etwas ab.

@philhoefer Ich habe meiner Liebsten vor 2 Jahren einen Fotokurs geschenkt, in dem sie die Grundfunktionen ihrer digitalen Spiegelreflexkamera gelernt hat. Das war wichtig. Herrausstechendes Merkmal des Kursleiters: er kannte sich mit allen Marken und Modellen aus und konnte dadurch individuelle Fragen schnell und professionell beantworten. Präsenz ist dabei meiner Meinung nach wichtig.

@dirksche Danke. Ja, mit den verschiedenen Modellen sollte man sich auskennen. Das Prinzip ist zwar oft gleich, aber die Hersteller haben ja doch ein paar Unterschiede in der Bedienung.

@philhoefer @dirksche

Absolut; und gerade als Einsteiger sollte man verschiedene Kameras vor einem Kauf mal etwas nutzen um zu merken welche Kamera einem gut liegt.

Ich knipse auch seit ich 13 bin - damals analog, heute digital und bin mit Olympus absolut glücklich.

Was mir in der Zeit aufgefallen ist, dass der "Werhatdengrößten" Hype im Kamerabereich echt schlimm ist - ebenfalls das Markenbashing.

Sowas kann manchem Neuling den Einstieg vermiesen. Man kann auch Klein - Top BIlder machen

@shifter @dirksche das ist wirklich so und das sollte man berücksichtigen!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!