Follow

Wenn man ständig erklären muss, was RMS _eigentlich_ meinte, ist das evtl. ein gutes Argument, ihn aus einer Sprachrohr-Position zu lösen. Aber die Hälfte (!= alle) seiner skandalisierten Formulierungen entblößt sich bei nüchterner Lektüre in context als sehr anders denn kolportiert. Zur Epstein-Sache z.B. twitter.com/quinnnorton/status Das Ausmaß an Fehl-Lektüre erscheint mir teils bizarr; Inversion des Principle of Charity. Was zersetzt die Lese-Fähigkeiten der Leute so: Vorurteil, Emotion zum Thema?

@plomlompom
Ich mag Ol' Richi. Ein aufrechter Mensch mit inneren Werten, der sich konsequent an das hält, was er predigt. Klar ist er ein Querulant, das ist in heutigen Zeiten unter dem Regime hyperangepasster Konsummoronen ein dickes Lob.


Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!