@Zahni_LE Danke Dir, ich wünsche Dir gute Besserung und viel Kraft und Energie.

@nerdosoph Ich bin heute über das schon ältere "FE" von 2018 gestoßen und das Game sieht so meditativ aus, ich wollte mir gleich noch ein wenig Gameplay angucken und das vielleicht auch holen.

@nerdosoph Ha, ich werde alles was spoilert großzügig ignorieren und Freitag Nacht durchzocken. ;)

Hu hu @Zahni_LE ich erhole mich gerade von den letzten Tagen und habe 2 stressige Wochen vor mir. Ich bin hier um Energie zu tanken. ;) Wie geht es Dir? Ich hoffe Du hast immer reichlich Tee und keine Not.

@nerdosoph Na mal sehen. ;) Am 15. geht es los, ich freue mich drauf.

@nerdosoph Ja, ich habe gaaanz kurz an 101 Threads gedacht, wollte aber nur das 1% Bild, weil das ewig nicht kam habe ich halt das 0% gemacht, dann schwups war der preload aber auch schon auf satte 1% und ich habe es nachgeschoben. ;)

Liebe @Thalestria

ich wünsche Dir zu deinem Geburtstag ein glückliches Leben mit ganz vielen tollen Momenten. Mögest Du das Lächeln nie verlernen und die Welt weiterhin damit bereichern. Ich sende Dir Kraft und Tee. Eine Tasse steht hier immer für dich bereit. 🍵 ❤️ 😀 🌻

@nerdosoph Deswegen hatte ich die stoffliche Information vorangestellt. Ich habe durch meine Liebe zum Tee zufällig mein CalmJoy entdeckt und erst danach festgestellt, daß ich damit nicht alleine bin (was ich nie gelaubt hatte aber genauer wissen wollte). Dass eine ganze Kultur seit tausenden von Jahren dies praktiziert und sich daraus diese Lebensphilosophien entwickelt hatten, finde ich faszinierend. Tee war erst ein Heilmittel und ging von Schamanen zu Tee/ZEN-Meistern zu Mönchen über. 🍵 ❤️

@nerdosoph zu CalmJoy: Es geht sachlich um die Wirkung von Theanin und Koffein in Kombination auf den Körper (beide können die Blut/Hirn Schranke überwinden). Weniger europäisch geht es um Meditation (dieser nach allen Seiten offene CalmJoy Zustand ist auch damit zu erreichen) und Tee, bzw. Tee-Sessions, der damit verbundenen Wirkung auf die Situation und bei Kultivierung dieses Zustands über Wochen hinaus. Daraus ist z.B. die Bereitschaft für die Ganzheit im ZEN und danach zu Leben abzuleiten.

@nerdosoph Und für meine Betrachtung ist dies nur eine Ebene, die der "natürlichen" gleicht. Die Realität werden wir jeweils nur durch Verarbeitung unserer Sinnesreize zu 100% subjektiv wahrnehmen. Auch Messinstrumente bilden ab, was wir wie wahrnehmen möchten. Das ist entweder alles keine Realität oder aber die Grenze zwischen der natürlichen und der digitalen wird unnötig angestrengt betont. (Ist gerade mal wieder nur so nur eine Phase, mein CalmJoy auf die sachliche Ebene brechen zu wollen.)

@sebastianhahn Dann werden daraus drei Wörter und ich nicke während ich gleichzeitig den Kopf schüttel. U N V E R G E S S L I C H, wie das "wo bin ich denn hier gelandet?" in der Kirche. ;)

Eine Simulation / ein Algorithmus existiert zur Laufzeit und ich nenne diese Ebene nicht virtuell sondern digital.

Im Moment finde ich Begriffe wie "virtuelle Realität" eigenartig.

Wieso machen wir aus der Summe von unendlich vielen subjektiven Verarbeitung der persönlichen Sinneswarnehmungen eine Realität (ha ha ha) und aus Wahrnehmungen mit eben diesen Sinnen aber über Objekte mit zusätzlichen Informationsmustern eine virtuelle? Real ist für mich erst mal gar nichts, aber dann wäre eine verzerrte Wasserspiegelung auch virtuell.

Blumfeld is nowadays so underrated it makes me wonder why.

Guten Morgen ihr lieben Fedipeople,

ich bin im Moment viel im berührungsfähigen Universum unterwegs und komme selten dazu hier zu sein, aber ihr seid mir wichtig und ich fühle mich hier wohl. Manchmal komme ich nur zum Lesen und brauche das auch manchmal und wenn ich spüre, wie das Qi fließt dann toote ich auch mehr. Im Moment braucht hier jemand alles was ich an Unterstützung geben kann. Wir lesen uns also bald wieder mehr, bussi. 😁

in a shocking turn of events depeche mode admit that they actually can get enough

Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich viel zu viel Sushi-Reis gemacht habe, oder? 😁

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!