Ich unterschreibe beim Arzt nichts mehr.
@ulrichkelber

Heute 5 Formulare von meinem Hausarzt vorgelegt bekommen.
Soll ich sofort zum "Datenschutz" unterschreiben.
Jede Menge Kleingedrucktes.
Ich bitte, die Unterlagen zu Hause genau lesen zu dürfen.

Antwort: "Ohne Unterschrift keine Behandlung".
Unter Schmerzen bin ich gegangen und habe das nächste Krankenhaus aufgesucht:

Behandlung schnell, problemlos ohne Formularzwang!

Follow

@ulrichkelber
Anbei die anonymisierten Formulare. Zum Teil waren sie in kleiner, hellgrauer Schrift nahezu unleserlich im Original. Habe den Kontrast in Scan verstärken müssen:

@retha

Nur um das mal ganz deutlich zu sagen: Wenn "ohne Zustimmung keine Behandlung" ist die Zustimmung nicht freiwillig und somit nicht DSGVO konform.

Das meiste hiervon sollte ohnehin durch andere Bedingungen als rechtmäßige Verarbeitung zu verordnen sein. Gerade Artikel 6 Abs 1b und 1c sollten hier wohl neben Artikel 9 Abs 2h die primären Rechtsgrundlagen darstellen.

Ich empfehle schleunigst eine offizielle Beschwerde einzureichen.

@ulrichkelber

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!