Follow

RIP 4 :mastosob:
War immer sehr zufrieden, obwohl ich meine epubs immer konvertieren musste...
Es startet nach langer Nichtbenutzung einfach nicht mehr.
Gibt es zur Zeit empfehlenswerte auf dem Markt?

@rommudoh

Ein Tip wäre, sehr lange (durchaus 24h +) zu laden, tiefenentladene Li Akkus brauchen manchmal sehr lange für den "ersten" Ladevorgang nach sehr langer Pause

@Billie @rommudoh Ich schwor auf Tolino. Man kommt problemlos über den eingebauten Browser an gekaufte eBooks in egal welchem Store. Ausserdem hat man einen leichten Zugriff auf die Onleihe und kann sich bequem Bücher in der lokalen Bücherei ausleihen und runterladen. Leider werden die Geräte immer mangelhafter. Wir haben uns und dem Schwiegervatta einen Tolino Shine 3 gekauft. Es ist grausam: das Weiterblättern funktioniert oft nicht, es werden Seiten unerreichbar überblättert etc. etc.

@rommudoh Leider ohne eigene Erfahrung dafür auch ohne Lock-In: pocketbook

@rommudoh ich hab ein #pocketbook, das ist soweit erstmal an nix gebunden, was mir sehr entgegen kommt.

@rommudoh ich habe einen kobo forma. Liebe das Teil echt sehr. Ist groß, und mit seitlichen Tasten zum einfachen umblättern. Durch den großen screen ist man auch nicht ständig am blättern. Habe den jetzt ein halbes Jahr und würde ihn wieder kaufen.

@rommudoh Oha, mein ist ja auch schon 5 Jahre alt. Vermutlich würde ich wieder einen Kindle kaufen. Und wieder auf ein Angebot des Tages achten.

@rommudoh
Habe seit 12 Jahren ein BeBook von Endless, Akku einmal getauscht in der Zeit. Nichts zu meckern. Da sie nicht mehr hergestellt werden evtl. gebraucht kaufen?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!