Gibt es eigentlich eine Deutsche Mastodon Instanz die sich auf Computersicherheit und Open Source konzentriert?
Wenn nicht, was gibt es auf Englisch? Fosstodon kenne ich schon.

Da wieder viele über Firefox schreiben, nehmt bitte Fennec von Fdroid, das ist Firefox ohne den Tracker.

Und schon wieder werden wir mit extremistischer Peopaganda zugemüllt.

Im süden Berlins gibt es seit gestern nacht einen fetten Stromausfall, mit ca. 35000 betroffenen Haushalten und Gewerben. Zum Glück im Osten, wo viele an Fernwärme hängen, die meisten haben noch Heizung.
Aber hier zeigt sich wie schlecht heute unsere Infrastruktur ist. Meist gehen weder Telefon noch Mobilfunk, es wird geraten sich in Notfällen an Bussfahrer zu wenden, da die Funk haben. Oder zur Polizei/Feuerwehr zu laufen. 1980 gingen noch Telefonzellen bei Stromausfall!

Falls ihr nicht schlafen könnt, um 2:55 läuft auf ZDF Neo der Film APP aus Holland. Da geht es um eine Smartfone App die zum Horrer wird. Der ist echt lustig.

Wer sich Sorgen macht welche Sicherheitsrisiken sich in seinem Computer verstecken, der sollte nun auch gelegentlich in die freien USB Ports schauen:

crowdsupply.com/sutajio-kosagi

Ein Arm Minirechner für in den USB Port. Damit kann man sicher allerlei "lustige" Dinge anstellen.

Wir werden hier von linken Polit-Bots mit Twitter Spam zugepostet, ich will kein Twitterdon! Bald kommen auch noch die Rechten, dann ist das Schlamassel komplett.

21 Spams von dem Antifa bot fast direkt hintereinander, ich finde das nur nervig.

Falls jemand von euch Open Contacts nutzt, die neueste Version (11.0) will plötzlich ins Internet!
Bleibt also bei 9.0.

Man liest gerade überall, wo man alles seine email Adresse eingeben kann, um zu sehen ob das Konto gehackt oder geleakt wurde.
MACHT DAS NICHT!
Wenn ihr einen Verdacht habt, unsicher seid, oder vernünftig seid, ändert bitte erstmal jetzt euer Passwort. Und nehmt dazu ein gutes Passwort.
DANN DÜRFT IHR!
Wenn ihr bei irgendwelchen Seiten eure e-mail eingibt, dann weiss diese Seite dass euer Konto aktiv und aktuell ist. Und könnte auch mal versuchen was noch geht, BEVOR ihr ein neues Passwort habt.

Mike @kuketzblog schreibt, dass die Nordvpn App eure Daten an dritte gibt.
Wer schon Nordvpn (bezahlt) lädt sich Openvpn bei fdroid runter, dazu bei Nordvpndie config datei tcp für den gewünschten Server, und kann es ohne die Nordvpn App nutzen. In der App + drücken und die Datei auswählen.

f-droid.org/de/packages/de.bli

nordvpn.com/de/ovpn/

"So, this 10-year-challenge you did was initialised by facebook." schreibt @alsternerd. Wo bitte in diesem Forbes Artikel steht das ???

Die verkürzte Wahrheit über den jungen Trump-Fan, oder wie schnell Trump-Gegner ihre Lügen verbreiten...
Denn in Wirklichkeit wurde der Schüler mit der Trumpmütze von mehreren Schwarzen attackiert, und der Indianer ging friedensstiftend dazwischen.

n-tv.de/politik/Die-verkuerzte

Twitter hatte mal wieder ein Leck...
"Twitter admits bug exposed some Android users' protected tweets for years"
cnet.com/news/twitter-admits-b

Wer einen kleinen Hack zum Einschlafen ( oder Früstück ) möchte, ich hab mal das Sicherheitsproblem von ESdateiexplorer getestet. Dar macht einen kleinen Webserver auf wenn er läuft, und dann hab ich halt mal mit Firefox eine Datei auf einem zweiten Gerät über Wlan angeschaut. Geht ganz einfach.

Hacken kann so einfach und doch unterhaltsam sein!

android-hilfe.de/forum/android

Mit dem Smartfone optische Uberwachung aufspüren, am besten im Dunkeln.

Man hat im Hotel einen Spiegel, macht die "Taschenlampe" an und hält das Gerät auf den Spiegel. Ist er "doppelt", dann sieht man was dahinter ist.

Man macht die Selfiekamera an und dreht sich im Kreis. Dann sieht mal alle Kameras mit Infrarot, also welche die auch im Dunkeln können. Bei Selfiekamera ist der IR Filte schlechter, man sieht mehr. Aussen findet man so auch laufende Dashcams und Zombies mit Nachtsichtgeräten.

Diese Seiten zeigen nur an ob deine Accountdaten geleakt wurden. Wenn du noch nichts bemerkt hast, änder das Passwort und gut ist.
@stromgeschichten

Bitwarden only lets you use it with internet and if you give them your e-mail! It contains 3 trackers. What a f*ck.
Use Keypass2Android and keypassxc!

@MrBits

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!