Follow

Hmm. Der Dudenverlag leitet alle auf seiner Website nachgeschlagenen Wörter an Facebook - inklusive evtl. vorhandener FB-Cookies, so dass die Anfragen dort personenbezogen ausgewertet werden können.

Aha: Der Duden-Verlag hatte Einsicht, der FB-Tracker wurde entfernt. In einer Mail an einen Leser klingt es allerdings so, als würden sie ihn bald mit passenden Zaubersprüchen in der Datenschutzerklärung wieder einbauen dürfen. 🙄 Wir sind gespannt! social.tchncs.de/@netznutzer/1

@rufposten Auch Fachbook braucht Weiterbildung mit "Real News"

@rufposten
Hast du mal nachgefragt, warum die das tun und, hast du deine Einwilligung dazu an Duden gegeben?

@crossgolf_rebel Ne, bin grad an einer größeren Recherche zu dem Thema, das war nur ein Nebenfund. Aber klar: das ist nicht rechtskonform.

@Utgardloki Hab heute schon ne andere gemacht. Nie mehr als eine pro Tag 🙂

@rufposten mit NoScript FB rigoros blockieren oder noch besser die Seite nicht nutzen ;-)

@rufposten
Wie heißt das Programm mit dem du die Informationen auslesen tust?

@cyber @rufposten Das sind die Entwickler-Tools. Liegen in jedem Browser. Strg+Shift+I für mich - ist aber bei jedem ein wenig anders.

@juengling @noba @cyber Ja - so würde man es technisch ausdrücken. Datenschutzrechtlich ist es aber eine Weitergabe von duden.de an FB.

@rufposten
Klar. Es ist also Bestandteil des lokal ausgeführten Scripts.
@noba @cyber

@rufposten Ich krieg das grade nicht ad hoc reproduziert. Welches Element ist das?

@juh
ich bin zwar nicht: @rufposten

im Firefox-Browser Taste "F12"

@juh
1. Firefox Strg-Shift-I
2. Wort-Anfrage eingeben/Seite neu laden
3. Bei "Adressen durchsuchen" "facebook" eingeben

@rufposten uBlock ist deaktiviert, Pi-Hole zeigt kein facebook an. Firefox filtert zig Cookies raus und listet sie auf, ist aber kein facebook dabei, bei Adressen durchsuchen auch kein facebook.

Vielleicht wechselt das ja. Die Liste der Tracker, die Firefox sperrt, ist jedenfalls gewaltig.

Kein Wunder. Wenn man für einen Dienst nichts zahlt, ist man selbst das Produkt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!