Noch mal für alle (nicht nur den Dudenverlag), die in ihrer Datenschutzerklärung naiv schreiben, dass Facebook über Einbettungen anonymisierte oder pseudonymisierte Daten erhält (und den @lfdi_bw der meint, dass das "schwer zu prüfen" sei) - ein kleiner Thread. Ich gehe ohne Cookies auf eine beliebige Seite mit FB-Einbettungen. Sofort wird das "fr"-Cookie gesetzt. Ab jetzt werde ich auch auf anderen Seiten mit diesem Cookie getrackt (bekomme also auch keine neue Nummer mehr).

Jetzt bin ich schon nicht mehr anonym, sondern pseudonym. Wenn ich mich Stunden oder Wochen später bei FB einlogge, bleibt diese fr-Nummer erhalten, sie wird höchstens hinten verlängert. Dazu kommt die persönliche User-ID "c_user". Beide Daten werden zusammengeführt: Nun ist klar, welche konkrete Person beim Duden etwas gesucht hat. Die DSGVO fordert aber (Art. 4 Abs.5), dass pseudonyme Verarbeitungen „technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen (...)

Follow

(...) die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden“.

Aber ist nicht FB schuld, wenn es die pseudonymen Daten wieder echten Personen zuordnet? Nein: Alle Websites, die FB-Einbettungen nutzen, haben den AGBs von FB zugestimmt. Darin steht klar, dass damit personenbezogene Daten erfasst werden sollen. de-de.facebook.com/legal/techn

Das gilt für alle FB-Business-Tools (Tracker, Graph, Ads etc.)

Der Seitenbetreiber muss deshalb vor der Verwendung den Seitenbesucher nahezu immer um Einwilligung fragen (Opt-In).

Das sagen die AGBs von FB und die deutschen Datenschutzbehörden datenschutzkonferenz-online.de

Eine Spitzfindigkeit zum Schluss: Wenn die Daten angeblich ano-/pseudonym gesammelt werden, dann ist obige "Aufhebung der Pseudonymisierung" eine meldepflichtige Verletzung des Datenschutzes (Erwgg. 85). Könnt ihr euch wegen mir sparen, Dudenverlag. Nehmt einfach den Tracker raus

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!