Follow

Ich habe 130 deutsche Nachrichtenseiten ausgewertet. 75% leiten Seitenaufrufe an Facebook weiter, obwohl die Gesetze diese Form von Tracking untersagen. Der detaillierte Nachrichtenkonsum von Millionen Deutschen kann so personenbezogen ausgewertet werden
rufposten.de/blog/2019/04/17/f

@rufposten *Mimimimimi *"BITTE SCHALTEN SIE IHREN AD-BLOCKER AUS SONST VERDIENEN WIR KEIN GELD" 😂😂😂😂😂

@Zoidtes Ich finde das ist kein "Mimimimi". Stell dir mal einen Staat vor, der keine freie Presse hat. Oder einen, in dem Leute mit wenig Geld oder wenig aktivem Interesse an Qualitätsmedien gar nichts mehr mitbekommen, weil alles hinter Paywalls ist. Dann steuern die Lobbygruppen die öffentliche Debatte. Wir brauchen als Journalisten schon auch ein bisschen die Unterstützung von unseren Lesern.

@rufposten Sorry deinen Beitrag, konnte ich nicht lesen, da dieser von einer überdimensionalen Autowerbung überdeckt worden ist und der Sprecher der Werbung gerade duch meine Lautsprecherboxen brüllt 👍

@rufposten wie wäre es, wenn zu dem Thema einfach mal Anzeigen bei Staatsanwaltschaft / Polizei eingeworfen werden?

@Danijel Bin kein Jurist, aber das ist kein Straftatbestand. Daher ist die Datenschutzbehörde der bessere Ansprechpartner. Kommt auch mehr dabei heraus, weil die Bußgelder hoch sind. Kann nur ausdrücklich dazu raten und habe deshalb ein paar Tipps zur Beschwerde mitgegeben: rufposten.de/blog/2019/06/03/f

@rufposten ja da hast du wohl recht. Ist mir nur spontan eingefallen. Letztendlich müssen deine Erkenntnisse Gehör finden, darum gehts mir... Je mehr, desto besser.

@Danijel Formloser Hinweis bzw. Kontrollanregung bei den Datenschutzbehörden ist eine gute Alternative, wenn du nicht persönlich involviert sein willst - z.B. hier in Bayern:
lda.bayern.de/de/beschwerde.ht

@rufposten danke dir! Werde mich mal diesbezüglich schlau machen müssen. Das kann so nicht weiter gehen...

@Danijel Gerne auch im @kuketzblog Forum fragen, dort gibt es ein eigenes Subforum für DSGVO-Beschwerden. Ich versuche dort auch zu helfen.
forum.kuketz-blog.de/viewforum

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!