Follow

Servicetoot für die Kollegen (z.B.Heise oder Horizont): Die -Entscheidung sagt nicht, dass der FB-Like-Button eine Einwilligung braucht, sondern nur, wer für was verantwortlich ist, wenn Einwilligung oder berechtigtes Interesse gewählt wird.
docs.dpaq.de/15155-cp190099de.

Die Frage, ob es eine Einwilligung braucht, wird nach der Klärung dieser vorgelegten Verantwortlichkeitsfragen noch im fortgesetzten Verfahren des OLG Düsseldorf geklärt werden.

Ok, das war vergebens, der Fehler lag schon bei dpa und alle schreiben es jetzt entsprechend falsch
¯_ツ_/¯

@rufposten Sofern das dazu führt, dass ein paar Webseiten mehr Facebook ganz rauswerfen, auch okay ;)

@bkastl Als Journalist hat man aber doch lieber richtige schlechte Nachrichten als falsche gute. 🙂

@rufposten Journalismus über Gerichtsurteile ist da glaube ich noch mal ganz anders. Da gibt es ja immer nur bedingt richtig schlechte sofern je nach Auslegung das dann noch nicht gut ist… Nachrichten.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!