Erinnert an den Jetzt-Fall: Marginalisierte Gruppen in Indien wechseln seit zwei Wochen massenhaft zu Mastodon, weil sie von Twitters AI ignoriert oder gesperrt werden, berichtet BBC. Darunter auch viele regierungskritische Journalisten.
bbc.com/news/world-asia-india-

Auslöser für die aktuelle Empörung war die dauerhafte Sperrung eines Bundesrichters, der ein Foto von August Landmesser gepostet hat. Das war der Mann, der Hitler NICHT grüßte (knifflig für AI). Im zweiten Fall ein Gedicht gegen… (1/2)

Follow

… die Todesstrafe mit dem Titel: "Hang him" (auch knifflig für AI).

Ob Mastodon wirklich besser gegen Hate Speech vorgehen kann, als AI, muss sich aber noch zeigen. Durch die föderale Struktur gibt es ganz andere Herausforderungen, aber auch ganz andere Möglichkeiten (zum Beispiel die Abspaltung von Subnetzen). (2/2)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!