@rufposten Die nimmt doch eh keiner mehr für voll.👎

@rufposten
Tolle Vorgehensweise, erst guten Datenschutz verabschieden und dann durch die Hintertür wieder abschaffen.

@Hans_J Das ist aber weniger Inkonsistzenz als Ausdruck der verschiedenen Kräfte, die gerade wirken. Wie im Artikel beschrieben, ist die Bundesregierung nicht für diese Verwässerung, aber die anderen europäischen Ländern schon. Die DSGVO kam evtl. auch zustande, weil die datenschutzkritischen/unternehmerfreundlichen Länder sich noch nicht so gut positioniert hatten.

@rufposten Ich will nicht sagen,dass mich das irgendwie wundert.Da hat die Contentmafia Lobby mal wieder hervorragende Arbeit geleistet.Die Politiker stimmen sowieso fuer jeden Scheiss,den die wollen,siehe auch Uploadfilter 🤢 Aber es waere natuerlich schon toll gewesen,diese Vorstellung,alle Werbetracker ohne Einwilligung einfach mal zu verbieten...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!