Follow

A 18 year old hacker had access to sensitive data of 30.000 patients of the German Red Cross. He was even able to tamper patient transports.

After he quietly informed the organization, they only partially fixed the problem, so he reported everything to the press.
sueddeutsche.de/digital/drk-si

@rufposten

These:

So viele Menschen checken nicht, dass "Daten" nichts anderes sind als "Informationen (über Menschen)". Sonst würden sie da viel ernster dran gehen.

"Daten", das ist so mies abstrakt für die meisten, das wird im Gehirn einfach nicht mit etwas Realem oder Jemand Realem verknüpft.

@rufposten >>"Datensicherheit muss für uns oberste Priorität haben" heißt es in der Stellungnahme von Generalsekretariat und Landesverband.<<

Keine Sorge. Das verteilte Backup hat euch jetzt ja jemand abgenommen. Aber vielleicht kümmert ihr euch ja mal um Daten*schutz*.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!