Der Chefjurist von @MicrosoftDE hat gestern gejammert, die Berliner Datenschutzbehörde habe "angedeutet", dass per "Teams" womöglich nicht ganz sauber sind.

Recht hat er! Besser sind ein paar handfeste Belege! (Thread) 👇

Beginnen wir mit der Datenschutzerklärung von Teams, auf die sich gerade viele Schulen und Unternehmen verlassen müssen.

Aber Moment mal, wo ist die denn? 🤔

Es gibt keine. Nur die generische, allgemeine Datenschutzerklärung, die wenig brauchbar ist:
privacy.microsoft.com/de-de/pr

Show thread

Update: Ein Leser hat eine gefunden, die sieht ganz gut aus. Die Tracking-Einbindungen erwähnt sie zwar nicht, aber sonst ok. Warum wird die nicht überall verlinkt, wenn man sie schon hat?
docs.microsoft.com/de-de/micro

Show thread

Übrigens: Die Telemetrie, für die Microsoft bekannt ist, findet auch bei Teams statt. Zb wird jede Rückkehr von einem beliebigen Fenster ins Team-Fenster mit Zeitstempel an MS gemeldet. Juristisch wohl korrekt, aber für mich unerträglich, beim Arbeiten so analysiert zu werden.

Show thread
Follow

Gestern hat sich im Chaos ein Fehler eingeschlichen: Ich habe MS Teams in der "Business Premium Variante" in einem Privatmodus-Fenster getestet. Heute die Prüfung wiederholt: Auch dort werden die Nutzer bei Registrierung an Google und Adobe gemeldet.

Nach meinen Erkenntnissen hat Microsoft die Tracker nun entfernt. Wenn man dazu noch die bisher in der Doku versteckte Datenschutz-Erklärung von Teams verlinken würde, entfallen zumindest die von mir angeprangerten rechtlichen Hürden.

Show thread
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!