Follow

Wollte gerade eine Datenauskunft an die Schober Direct Media stellen - aber offenbar wurde dort schon im Februar das Licht ausgeknipst. Adresshandel aka "Dialogmarketing" sei in den vergangenen Jahren zunehmend schwieriger geworden, liest man ¯\_(ツ)_/¯
onetoone.de/artikel/db/902736c

@rufposten
"[...] zunehmend schwieriger geworden, weil auch dem legalen Adresshandel spätestens seit dem Inkrafttreten der DSGVO der Nimbus des Unlauteren anhaftete"

Soll das etwa heißen, dass die Leute begriffen haben, dass man nicht jedem Hanswurst für einen Rabattgutschein seine Adresse gibt?

@rufposten So ist das Leben. Habe ein Abo gekündigt und Löschung meiner Daten verlangt. Bestätigung kam per Mail. Schau später mal aufs Konto und, eine Abbuchung. :mastorage: Entschuldigung kam nach meinem Einwand und Geld zurück. :mastowink:

@rufposten
gut so... hatte zwar noch im Februar von denen Antwort auf meine Anfrage gemäß Art 15 DSGVO und Bestätigung der Löschung erhalten ... aber wer weiß schon, an wen die die Daten dennoch weiterverkauft haben...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!